News

Amazon „Fire TV“: Größere Spiele-Auswahl und bald im Ausland einsetzbar

Amazon Fire TV Startseite

amazon hat in den USA jetzt „Release Notes“ für die auch hierzulande bereits angebotene neue Software 51.1.4.0_user_514006420 für die „Fire TV“-Box veröffentlicht. Diese bietet noch einige weitere bislang nicht bekannte Neuerungen.

So sollen sich jetzt durch die Unterstützung von Tablet-optimierten Games noch mehr Spiele auf der Fire TV-Box nutzen lassen, wenn man den Fire TV Game Controller verwendet. Derzeit sind bei amazon bereits über 360 Spiele im Angebot.

Ausserdem wurde die Möglichkeit integriert, das Video-Streaming-Angebot auch im Ausland zu nutzen. Dazu wurde eine neue Option in die Ländereinstellungen integriert, mit der man für das Streaming eine neue Anschrift in einem anderen Land festlegen kann. Sofern man sich auch dort befindet, steht dann das lokale Streaming-Angebot zur Verfügung. Derzeit unterstützt diese Funktion allerdings nur die USA und Großbritannien, so dass man als deutscher Prime-Kunde bei einem US-Aufenthalt noch nicht auf das dortige Angebot zurückgreifen kann.

Ein weiteres bereits bekanntes Highlight der Fire TV-Software ist eine eigene „Musik“-Sektion, über die sich bei amazon gekaufte MP3-Dateien oder Musik aus dem „CD Rip“-Angebot abspielen lässt. Die Musik läuft bei Spielen auch als Hintergrundmusik weiter solange man die Wiedergabe nicht über die Start/Pause-Taste der Fernbedienung unterbricht.

Ausserdem gibt es für Miracast-kompatible Smartphones und Tablets jetzt eine Screen Mirroring-Funktion auf dem Fire TV-Bildschirm.

|

Weitere News
  ZURÜCK