News

Amazon Echo jetzt mit "Alexa Cast"-Streaming

Amazon erweitert nach dem neuen Equalizer die Funktionen seiner Echo-Lautsprecher jetzt um "Alexa Cast". Die neu in die Amazon Music App integrierte Funktion ermöglicht es, Amazon Echo-Lautsprecher zur Musikwiedergabe von Amazon Music auszuwählen. Nach Auswahl eines Echo-Lautsprechers erfolgt die Musikwiedergabe nicht mehr über die internen Lautsprecher des Smartphones sondern den Echo oder Echo Dot. Alexa Cast erkennt automatisch im gleichen Konto angemeldete Geräte zur Alexa Cast-Wiedergabe. Alexa Cast funktioniert auch, wenn die Geräte sich nicht im gleichen Netzwerk befinden. Es ist also z.B. möglich, einen Echo-Lautsprecher im WLAN über ein Smartphone via LTE zu steuern. Geräte von anderen Herstellern wie Denon, Bose oder Sonos mit Alexa-Steuerung müssen über den Alexa-Skill aktiviert sein. Alexa Cast übernimmt nicht die komplette Kontrolle über den ausgewählten Lautsprecher. Dieser lässt sich auch nach dem Start der Wiedergabe eines Albums aus der Amazon Music App weiterhin über die Alexa-Sprachsteuerung nutzen. Eine genaue Beschreibung von Alexa Cast gibt es auf der Support-Website von Amazon.

Amazon Echo & Alexa bei Amazon.de

|

Weitere News
  ZURÜCK