News

Adobe Flash Player 10.1 mit hardwarebasierter HD-Beschleunigung

Adobe hat eine Vorabversion seines neuen Flash-Players veröffentlicht. Die neue Version 10.1 soll u.a. eine hardwarebasierte Grafikbeschleunigung für HD-Inhalte bieten, die bekanntlich auf immer mehr Video-Websites wie YouTube zu finden sind.

Ist die Grafikkarte dazu geeignet, H.264-Videos zu decodieren, reicht Flash 10.1 diese Aufgabe von der CPU des Computers an die Grafikkarte weiter. Details zu den weiteren Funktionen und unterstützten Grafikkarten gibt es hier.

Die Flash-Player 10.1 Prerelease-Version gibt es für Windows, Max OS (Intel) und Linux zum Download. Vor der Installation empfiehlt Adobe die Deinstallation bereits vorhandener Flash-Versionen.

|

Weitere News
  ZURÜCK