News

7TV: ProSiebenSat.1 kassiert fürs Fernsehen jetzt auch auf dem Smartphone

Das „Free TV“ wird bei deutschen Privatsendern immer mehr zum Auslaufmodell. Nachdem bereits die HD-Versionen der vornehmlich werbefinanzierten Sender meist nur verschlüsselt und gegen Bezahlung empfangen werden können, zielt ProSiebenSat.1 mit der neuen „7TV“-App auch auf die Brieftaschen der Handy-Besitzer. Die App für iOS und Android ist kostenlos. Wer ProSieben, SAT.1, kabel eins, sixx, ProSieben MAXX und SAT.1 Gold mit dieser sehen möchte, muss allerdings 2,99 EUR pro Monat zahlen. Immerhin gibt es eine Testmöglichkeit: Die ersten 30 Tage sind kostenlos und werden auch nicht automatisch anschließend in ein Abo umgewandelt. Die Freischaltung für einen Monat gibt es als In-App-Kauf. Neben dem Live-Angebot gibt es auch das Programm der letzten sieben Tage zum Abruf – wenn auch nicht ganz komplett. „Wegen Einschränkungen durch die Rechteinhaber können wir aber aktuell noch nicht alle Sendungen auf Abruf anbieten“ heisst es im „Kleingedruckten“. Die Nutzung der 7TV-App ist via WLAN und Mobilfunk möglich – allerdings auch nur aus deutschen Netzen. Die iOS-App unterstützt auch Apple TV für die Mediathek.

|

Weitere News
  ZURÜCK