News

4k-Videos bei YouTube einfacher auswählbar

YouTube erleichtert das Abspielen von 4k-Videos: Unter den Video-Optionen entsprechender Clips lässt sich jetzt direkt „2160p“ auswählen. Zuvor gab es keine genaue Kennzeichnung sondern man musste „Original“ als Auflösung auswählen. Ob die 4k-Videos auch ruckelfrei abspielbar sind, hängt von der Hardware ab, die 2160p-Auswahl für eigene Versuche ist aber grundsätzlich vorhanden.

Ausserdem lassen sich neuere 4k-Videos auch mit „1440p“ abspielen. Die Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln ist inzwischen bei Monitoren mit größeren Bildschirmdiagonalen sehr verbreitet.

YouTube will 4k-Videos in Zukunft mit dem selbstentwickelten VP9-Codec komprimieren und will die gleiche Qualität wie beim bisherigen VP8-Codec mit halber Bitrate erreichen.

|

Weitere News
  ZURÜCK