News

1,1 Millionen zahlende Kunden bei HD+

Die HDTV-Plattform HD+ meldet neue Zahlen: Zum 31. März 2013 verzeichnete HD+ 1.103.701 zahlende Haushalte. Innerhalb von drei Monaten konnte das Unternehmen 158.768 neue Kunden gewinnen (31.12.2012: 944.933). Dies entspricht einem Anstieg des Kundenstamms auf Quartalsbasis um knapp 17 Prozent. Im Jahresvergleich hat HD+ seine Kundenbasis mit einem Zuwachs um 590.494 Haushalte mehr als verdoppelt (31.03.2012: 513.207).

Als Kunden zählt HD alle Haushalte, die sich nach der zwölfmonatigen Gratisphase dafür entschieden haben, HD+ für 50 Euro für zwölf Monate zu verlängern. Die Zahl der aktiven HD+ Haushalte – zahlende Kunden sowie Haushalte in der Gratisphase – lag zum 31. März 2013 bei 2.892.163 (31.03.2012: 2.620.699).

Potential für weiteres Wachstum sieht man bei HD+ u.a. durch den steigenden Anteil von Haushalten mit Satellitenempfang in Deutschland. Eine Änderung der strikten Restriktionen, die bei Aufnahmen das Überspringen von Werbeblöcken und beim Einsatz von CI Plus-Modulen die Aufnahme komplett unterbinden, wurde bislang noch nicht konkret angekündigt.

Knapp dreieinhalb Jahre nach dem Start am 1. November 2009 ermöglicht HD+ deutschlandweit über ASTRA Satellit den Empfang der HD-Angebote von 15 privaten Free-TV-Sendern. Folgende 15 Programme bietet HD+ derzeit über Satellit exklusiv in Deutschland: RTL HD, Sat.1 HD, ProSieben HD, VOX HD, kabel eins HD, RTL II HD, SUPER RTL HD, N24 HD, TELE 5 HD, SPORT1 HD, DMAX HD, Nickelodeon HD, sixx HD, COMEDY CENTRAL HD und DELUXE MUSIC HD.

|

Weitere News
  ZURÜCK