USA: Neue Titel-Offensive aus dem HD DVD-Lager

17.01.2008 (Karsten Serck)

Nachdem die CES nicht für neue Titelankündigungen genutzt wurde, folgen jetzt rund eine Woche später die ersten umfangreicheren neuen HD DVD-Titelankündigungen in den USA. 

Laut dem "Hollywood Reporter" plant vor allem Paramount eine recht große Anzahl an Neuveröffentlichungen auf HD DVD. Für den 4. März seien Sean Penns "Into the Wild" und das Drama "Things We Lost in the Fire" auf HD DVD geplant und schon eine Woche später soll der Dreamworks-Animations-Film "Bee Movie" auf HD DVD veröffentlicht werden. Noch bislang ohne genauen Termin für das erste Quartal sind laut dem Bericht der gerade in den deutschen Kinos gestartete "The Kite Runner" sowie eine Jack Ryan Collection mit "Jagd auf Roter Oktober", "Die Stunde der Patrioten", "Das Kartell" und "Der Anschlag" auf HD DVD geplant.

Universal plant u.a. "American Gangster" auf HD DVD, der in Deutschland bereits für den 27. März angekündigt wurde. Und Warner verabschiedet sich mit einer Special Edition von "Twister" von der HD DVD, die am 27. Mai - und damit rund drei Wochen nach der DVD und Blu-ray Disc - in den USA veröffentlicht wird.

 

 

 

Nächste Meldung

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD