Telefunken kehrt zurück - zumindest als Marke

17.08.2006 (ks)

Die einstige deutsche Traditionsmarke Telefunken, vor allem berühmt durch die Entwicklung des PAL-Fernseh-Systems, kehrt zurück nach Deutschland, wenn auch nur als Handelsmarke. Die türkische "Profilo-Telra", einer der größten TV-Produzenten Europas, will zukünftig unter dem Telefunken-Markennamen vor allem neue TV-Geräte verkaufen. Profilo-Telra stellt seit 1970 Unterhaltungselektronik-Geräte für Unternehmen wie Sony, Matsushita, Thomson und Philips sowie Eigenmarken grosser Einzelhandelsunternehmen her.

Die ersten Telefunken-Produkte von Profilo-Telra werden auf der IFA in Berlin vorgestellt. Zu den neuen Markteinführungen gehören Geräte
wie digitale schnurlose TV-Flachbildschirme, DLP- Fernseher, Full-HD-TV-Geräte sowie LCD-Farbfernseher. Die neuen Telefunken-Geräte sollen auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin 1. bis 6. September in Halle 23 ausgestellt werden. 

 

 

 

 

Nächste Meldung

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD