HDTV-Sender "ikono.tv" startet im Juli auf Astra

29.06.2006 (ks)

Der internationale HDTV-Sender "ikono.tv" will im Juli via Astra-Satellit auf Sendung gehen. "ikono.tv" will der Kunstwelt eine unabhängige Plattform bieten, was sich in der eigenen Beschreibung wie folgt anhört:

"Als Gerry Schum 1968 seine "Fernsehgalerie" eröffnete, basierte sein Konzept auf der Idee, dass auch Fernsehsendungen ein Kunstwerk sein sollten und nicht nur bloße Berichterstattung über Kunst. ikono.tv realisiert Schums Ansatz, "ein im Bezug auf das Medium TV realisiertes Kunstwerk [brauche] keine gesprochene Erklärung".

ikono.tv präsentiert Kunstwerke von der Antike bis zur zeitgenössischen Kunst als visuelle Erzählungen in Bildfolgen. Mit den Mitteln der Filmsprache und in Zusammenarbeit mit Kuratoren und Künstlern werden die Pluralität und der Reichtum internationaler Werke gezeigt: Video, Film, Malerei, Zeichnung, Druck, Skulptur, Fotografie oder Architektur."

Ikono.tv wird ab dem 1. Juli 2006 täglich von 22:00 bis 24:00 senden. Das Programm wird in ganz Europa auf der digitalen ASTRA Plattform und zusätzlich in Norderstedter Kabel und in Hamburg in Kabel Deutschland zu sehen sein. Inwieweit ikono.tv bereits ab Juli in HDTV senden wird, geht aus der Pressemitteilung des Senders noch nicht eindeutig vor, da auch keine Angaben dazu gemacht werden, ob in MPEG2 oder MPEG4 gesendet wird.

Empfangsparameter für ikono.tv:

ASTRA 1H - 19,2°
Frequenz: 12,460 MHz
Polarisation: Horizontal
FEC: 3/4
Symbolrate: 27,5 Msym/sec
Sendezeit: 22.00 - 24.00 CET

 

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD