Yamaha: Neuer HDTV-DLP-Projektor DPX-830 für 2600 EUR 

21.06.2006 (ks)

Yamaha hat einen neuen DLP-Projektor mit HDTV-Auflösung im Programm. Der DPX-830 bietet eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln und soll rund 2600 EUR kosten. Ein HDMI-Eingang ist vorhanden. HDTV-Signale können außerdem über einen Komponenten-Eingang oder die VGA-Schnittstelle wiedergegeben werden. Yamaha gibt das Kontrastverhältnis mit 4000:1 an. Eine motorbetriebene Iris-Blende ermöglicht eine Optimierung des Kontrasts. Die Helligkeit soll 1000 ANSI-Lumen betragen. Das Betriebsgeräusch des Lüfters wird mit 26 dB angegeben.

Technische Daten

HDMI (in/out): 1 / - 
Progressive Scan 
Eingänge: HDMI,Komposite, S-Video, Komponete, D-Sub 
Helligkeit: 1000 ANSI Lumen 
TV Formate: NTSC, PAL, SECAM, 4,43NTSC, PAL-M, PAL-N, PAL-60 
Bildschirmmenü 
RS-232 Schnittstelle 
Trapez Korrektur: Vertikal 
Installationsart: Tisch, Decke, Front, Rückpro. 
HD Ready zertifiziert 
Kontrastverhältnis: 4000 : 1 
Bildgröße: 40" - 275" / 1,4 m - 10,1m 
Projektionsabstand für 2 Meter Diagonale: 2,9m - 3,5m 
Videostandard: 480i, 480p, 576i, 576p, 720p (50Hz/60Hz), 1080i (50Hz/60Hz) 
Projektionslinse: F 2.4 – 2.6 f= 23 – 27.6 mm 
Projektionssystem: DLP Chip 0,65" 
Projektionsabstand: 3.6—4.4 m 
Lüfter Geräusch: 26 dB 
Aufnahmeleistung: 280W 
Aufnahmeleistung: Standby: 8W 
Fernbedienung: beleuchtet 
Lichtquelle: 200 W 
Lieferbare Farben: Perlweiss 
Zubehör: Kabel: S-Video, D-Sub,RS-232c und Netz; Fernbedienung, Batterien, Ferritkernsatz, Objektivschutz, Bedienungsanleitung 
Abmessungen (B x H x T): 360 x 102 x 290 mm 
Gewicht: 3.9 kg 

 

 

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD