Reelbox bekommt MPEG4-Erweiterung und DVB-S2-Tuner

19.06.2006 (ks)

Für das Media-Center-System "Reelbox" soll es ab Oktober eine Erweiterung geben, die die Reelbox auch die Lage versetzt, MPEG4 (H.264)-Videomaterial abspielen und über einen neuen DVB-S2-Tuner auch entsprechende HDTV-Programme empfangen und aufnehmen zu können. Die Mini-PCI-Karte verfügt über eine Schnittstelle mit HDMI- oder YUV-Verbindung. Premiere HD wird mit der Box voraussichtlich nicht empfangbar sein, da Premiere hierfür eine Zertifizierung mit vielen Auflagen verlangt.

Folgende Features soll die "Extension HD"-Karte zusammen mit dem DVB-S2-Tuner bieten:

- HDTV in MPEG-4 (H.264/AVC) bis mind. 1080i
- HDTV mit MPEG-2-HD bis mind. 1080i
- H.264 von Festplatte als Quicktime .MOV (bis 1080p)
- MPEG-2 von Festplatte (bis 1080i)
- WM9-HD von Festplatte (bis 1080i)
- DIVX als .AVI von Festplatte (bis 720p)
- Internet-Browser zum Surfen im Internet (in HD)
- Multicast/IP-Streaming

Die Extension HD-Karte kostet €199.-, der DVB-S2-Tuner €99.-. Als LIVE HD Kit kostet Beides zusammen €298.-

Beim Kauf einer ReelBox (alle Modelle) vom 01.05.06 bis zum 15.07.06 erhalten REEL-SHOP Kunden das EXTENSION HD (Mini-PCI-Karte, HDMI & YUV) zum Angebotspreis von €99.-. Kunden, die bereits eine ReelBox erworben haben, erhalten das LIVE HD Kit (Mini-PCI-Karte, HDMI & YUV + DVB-S2-Tuner) zum Angebotspreis von €249.- oder die Extension HD (Mini-PCI-Karte, HDMI & YUV) zum Angebotspreis von €149.-

 

 

Nächste Meldung

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD