Neuer DVB-T-Twin-PVR SRT 5621 PDR von Strong

13.06.2006 (ks)

Strong bietet mit dem SRT 5261 PDR einen neuen DVB-T-Twin-Receiver an. An die 40 Stunden TV-Programm passen auf die integrierte 80 GB große Festplatte. Der PDR-Receiver (Personal Digital-Recorder) verfügt über zwei integrierte DVB-T-Tuner. Während man ein Programm ansieht kann man parallel dazu ein anderes gleichzeitig aufnehmen.

Mit der Timeshift-Funktion kann das laufende TV-Programm auch jederzeit "angehalten" und zeitversetzt wiedergegeben werden. Empfangen werden können alle freien digitalen TV- und Radioprogramme. Angeschlossen wird der Twin-Receiver dabei mit nur einem Antennenkabel.

Der „2 in 1“-Reciever bietet außerdem noch folgende Features: Vier Favoritenlisten für individuelle TV- und Radiolisten, Speicherplatz für über 1000 DVB-T-Programme, Einfügung der Teletext-Daten in das analoge Ausgangssignal (VBI), automatischer und manueller Sendersuchlauf, sämtliche Wiedergabefunktionen wie Zeitlupenfunktion, Einzelbildschaltung etc. sowie die Einstellmöglichkeit mehrsprachiger DVB-Audiosprachen und Untertitel machen das Fernsehvergnügen perfekt. Der Festplattenreceiver ist ab sofort im Handel erhältlich.

 

 

Nächste Meldung

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD