USA: Sony verschiebt ersten Blu-ray Disc-Player auf August

12.06.2006 (ks)

Sony hat in den USA den Verkaufsstart seines ersten Blu-ray Disc-Player BDP-S1 vom Juli auf den August verschoben. Im "Sony Style Shop" wird jetzt der 15. August als voraussichtlicher Verkaufstermin angegeben.

Der Blu-ray Disc-Player soll rund 1000 USD kosten und wird für eine begrenzte Zeit im eigenen Sony Shop im Bundle mit der Blu-ray Disc "The Fifth Element" angeboten. Der Sony BD-Player gibt via HDMI maximal ein HDTV-Bild mit 1920 x 1080 Pixeln (progressiv) aus. Auch herkömmliche DVDs sollen auf 1080p hochskaliert werden können. Über den YUV-Ausgang sollen HDTV-Bilder bis maximal 1080i dargestellt werden können - sofern nicht über eine Kennung auf der Disc die HDTV-Ausgabe auf den HDMI-Ausgang beschränkt wird.

Der Mehrkanalton wird als Mehrkanal-PCM-Signal über den HDMI-Ausgang weitergeleitet. Für bisherige AV-Systeme gibt es einen optischen 5.1-Digitalausgang. Neben der Wiedergabe von BD-ROM/R/RE unterstützt der Sony-Player auch DVD/DVD+R/+RW und kann MP3 und JPEG-Dateien von DVD+R/+RW abspielen.

 

 

Nächste Meldung

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD