HDTV-Bilder von der Fußball-WM 2006 in der ganzen Welt

09.06.2006 (ks)

Die Spiele der Fußball-WM 2006 werden erstmals komplett in HDTV (1080i) und 16:9 produziert. Nach Angaben des TV-Rechte-Inhabers "Infront" werden die Bilder von der WM in mehr als 200 Ländern zu sehen sein. 

Der HDTV-Feed soll von mehreren Sendern in rund 70 Ländern der Welt genutzt werden. Neben Premiere in Deutschland gehören zu den Ländern Frankreich (TF1, M6), England (BBC, ITV), Italien (RAI, Sky Italia), USA (ABC, ESPN), Kanada (Rogers Sportsnet), Brasilien (TV Globo, Bandsports), Mexico (Televisa, TV Azteca), Japan (Japan Consortium, Sky Perfect), South Korea (KBS, MBC, SBS) und China (CCTV

Premiere zeigt in Deutschland als einziger Sender alle 64 Spiele der WM in HDTV. ARD und ZDF bieten die WM immerhin im 16:9-Format und Dolby Digital 5.1. Die Bildqualität wurde zudem verbessert. Nachdem das ZDF bereits Anfang des Jahres seine Bitrate via Satellit erhöht hat, wird seit dem 6. Juni auch "Das Erste" in einer verbesserten Bildqualität ausgestrahlt.

 

 

 

Nächste Meldung

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD