Hirschmann plant HDTV-Sat-Receiver für Ende 2006

07.06.2006 (ks)

Hirschmann plant für das Ende des Jahres den ersten eigenen HDTV-Sat-Receiver. Zunächst plant Hirschmann einen reinen Receiver. Geräte mit Festplatten-Aufnahmemöglichkeit sollen erst später kommen. Nach Angaben von Hirschmann soll der HDTV-Receiver über einen CI-Slot für Verschlüsselungsmodule sowie ein integriertes Cryptoworks-System verfügen.

Cryptoworks wird sowohl von Arena für die Satellitenübertragung der Fußball-Bundesliga als auch Easy TV und in Österreich vom ORF verwendet. Premier verwendet hingegen Nagravision. Eine Premiere-Lizensierung ist von Hirschmann derzeit allerdings nicht für den HDTV-Receiver vorgesehen.

 

 

 

 

 

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD