Neues "HD ready" Profi-Plasma von Pioneer 

01.12.2005 (ks) Quelle: Pressemitteilung Pioneer

Pioneer erweitert sein Produkt Portfolio im Profi-Plasma Segment um zwei neue 50" Displays. Die neuen Modelle PDP-50MXE10 und PDP-50MXE11 sind „HD ready“-zertifiziert und ermöglichen eine noch natürlichere Bildwiedergabe mit verbesserten Kontrastwerten und intensiveren Farben.

Mit dem PDP-50MXE11 ergänzt Pioneer seine Profi-Plasma Produktpalette für den stationären professionellen Dauereinsatz. Das Plasma Display verfügt über den aus den Pioneer Consumer-Geräten bekannten Direct Colour Filter. Dieser ermöglicht eine noch kontrastreichere und farbintensivere Darstellung ohne störende Reflexionen und ist gleichzeitig kratz- und stoßfest. Dadurch konnte die vordere Glasplatte entfallen, so dass das Gewicht des 50 Zoll Riesen von 41 kg auf 35,7 kg reduziert wurde.

Für den mobilen Einsatz auf Messen und Events ist eine robuste Verarbeitung und somit eine geschützte Displayfront eines der Hauptkriterien. Hier bietet der PDP-50MXE10 mit seinem stabilen Glasfilter ausreichend Schutz vor äußeren Einflüssen. Der Glasfilter ermöglicht darüber hinaus auch volle Kompatibilität zum Touchscreen Add-on PDK-50HW2. Beide Plasma-Modelle sind „HD ready“-zertifiziert, bieten beste Performance bei HD-Inhalten und sind somit auch für PC-Quellen geradezu prädestiniert.

Die neuen Modelle bieten mit der Pioneer Expansion Solution (ES) verbesserte Anschlussmöglichkeiten sowie höhere Flexibilität, die die Kosten für eine Plasma-Installation reduzieren und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ermöglichen. Zusätzlich zu den standardmäßig vorgesehenen 15-poligen D-Sub- und DVI-D-Anschlüssen ist der Bildschirm nun mit zwei Erweiterungssteckplätzen ausgestattet. Ein Steckplatz ist für den Signaleingang mit zwei optionalen Pioneer-Erweiterungskarten zur Verarbeitung der meisten Videosignale vorgesehen. Der zweite Erweiterungssteckplatz ist ein reiner Kommunikationssteckplatz, der standardmäßig eine RS-232C Erweiterungskarte umfasst. Dank der offenen Systemstruktur, auf der diese Steckplätze basieren, ist es möglich, dass von Drittentwicklern austauschbare Karten zur Verarbeitung aller gegenwärtigen und zukünftigen analogen und digitalen Signale entwickelt werden können. Somit können die Pioneer-Plasmageräte mit folgenden Features nachgerüstet werden: Internetzugang, TV-Tuner, Fernsteuerung und Unterstützung von MPEG-Inhalten.

Zu den weiteren Features gehört der erweiterte „Multi Picture Display“-Modus: Er weist nun drei Varianten auf und ermöglicht somit die Anzeige von Bildern „Side-by-Side“, „Picture-within-Picture“ und „Picture-out-Picture“. Es können auch bis zu vier Displays (2x2 Modus) mit zwei unterschiedlichen Einstellungen „Normal“ und „Angepasst“ miteinander verbunden werden. Im normalen Modus können statische Informationen ohne Textverlust im Blendenbereich angezeigt werden. Der zweite Modus wurde entwickelt, um die Anzeige auf Plasmawänden zu verbessern. Auf einer Plasmawand können sich bewegte Bilder verzerren, da bei der verknüpften Anzeige die Breite der Blende der einzelnen Bildschirme nicht berücksichtigt werden kann. Der angepasste Modus umgeht dieses Problem, so dass über das gesamte Display eine einwandfreie Darstellung des Bildes möglich ist. Alle vier Bildschirme können als eine Einheit bedient werden. Das „Intelligent Auto SetUp“ passt das Display beim Anschluss an einen PC automatisch an. Mit der Point Zoom-Funktion können Nutzer zur Hervorhebung wichtiger Bildschirminhalte jeden beliebigen Bildausschnitt vom PC in drei Zoom Schritten vergrößern (1,5x/2x/3x).

Mit den Screenmanagement-Optionen kann die Leistung des Displays erweitert werden. Hierzu gehört die Möglichkeit, Videosequenzen in bestimmten Intervallen abzuspielen. Vier Helligkeitsstufen stellen sicher, dass die Displays nicht so stark belastet werden wie verwandte Produkte. Mit einem Energieverbrauch von maximal 360 Watt gehören die Displays zu den Sparsamsten im Markt.

Der PDP-50MXE10 ist in Anthrazit und der PDP-50MXE11 in Silber ab Ende November zu einem UVP von 4.590 Euro im Fachhandel erhältlich.

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD