"HD HIT" - Deutschlands erster HDTV-Kanal bei Kabel BW auf Sendung

25.10.2005 (ks)

Mit "HD HIT" ist jetzt Deutschlands erster HDTV Kanal gestartet. Allerdings ist dieser nur im digitalen Kabel Netz von Kabel BW in Baden-Württemberg zu empfangen und im Gegensatz zu den in Kürze startenden HDTV-Programmen von ProSieben und Sat.1 auch kein Vollprogramm. Der Sender wird im HDTV-Format (1920x 1080 Bildpunkte) an der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft produziert. Betrieben wird der Sender von der MAXX Media Projects GmbH und unterstützt von Kabel BW. Der Kanal ist im modernisierten Kabelnetz von Kabel BW zu sehen, Voraussetzung ist eine HDTV-fähige Kabel Box (MPEG 2 oder MPEG 4). Themenschwerpunkte der Sendungen sind Berichte aus Forschung und Wissenschaft. Dabei wird neben den Karlsruher Hochschulen auch der Medienpark Mannheim, das Gründerzentrum der Popakademie Mannheim, regelmäßig Beiträge in
HDTV-Qualität zuliefern.

Verantwortlich für Technik und Entwicklung von "HD-Hit" zeichnen sich beiden Professoren Jürgen Walter (Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft) und Jürgen Christ (Musikhochschule Karlsruhe) mit ihrem Team. Prof. Jürgen Christ: "Durch die jahrelange
Forschungsarbeit auf den Gebieten HDTV und IPTV zeigen die Karlsruher Hochschulen ihre innovative Seite. Die Studierenden arbeiten hier fach- und hochschulübergreifend zusammen." Prof. Jürgen Walter: "Die Studierenden beherrschen bereits heute die neuen Medien als elementare Kulturtechnik - wie Rechnen, Schreiben und Lesen. So ist es nur ein konsequenter Schritt, die Forschungsergebnisse einer breiten Masse zur Verfügung zu stellen, wie es jetzt im digitalen
Kabelnetz von Kabel BW geschieht." 

"HD Hit" soll zusätzlich zur exklusiven Einspeisung ins Kabel auch über das Internet abrufbar sein. Die Produktionsprozesse von HD HIT sind Web-basierend organisiert und so strukturiert, dass schon heute Studierende aus sechs verschiedenen Hochschulen dezentral an der HD HIT-Produktion beteiligt sind. Auch die Beteiligung jeder weiteren Baden-Württembergischen Hochschule wird so ermöglicht.

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD