HDTV-DLP-Projektor Infocus Screenplay 7210 ab Februar in Deutschland

19.01.2005 (ks)

Infocus wird den auf der CES in Las Vegas vorgestellten HDTV-DLP-Projektor Screenplay 7210 ab Februar auch in Deutschland anbieten. Das Gerät wird zu einem Preis von 5999 EUR (UVP) angeboten. Durch einen verbesserten Schwarzwert soll der mit einem "DarkChip3"-DMD ausgestattete Projektor einen Kontrast von maximal 2800:1 erreichen. Der Projektor bietet eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln und ist mit einem Faroudja DCDi 2310 Deinterlacer ausgestattet. Die Lichtleistung wird mit 1400 Lumen angegeben und verfügt über insgesamt acht verschiedene analoge und digitale Signaleingänge. Der Screenplay 7210 ist mit einem Carl Zeiss 1,3x Zoom-Objektiv ausgestattet. Um die Lichtausgabe auf die jeweilige Raumgröße zu optimieren, kann auf den Fokussierring ein 72-Millimeter-Neutraldichtefilter aufgeschraubt werden. Wie die Vorgänger arbeitet auch der neue Infocus-Projektor auch mit einem Faroudja DCDi De-Interlacer.

Nächste Meldung

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD