CES: Daewoo mit neuer Plasma-Range

11.01.2005 (cr)

Mit einer neuen Plasma Produkt Range trat Daewoo auf der CES an. Die besonders interessanten Modelle: 

DTS-50HDA und DP-50SM: 50-Zoll und 60-Zoll-Plasma-TVs mit einer Tiefe von nur 10,7 cm. HDTV-geeignet (native Auflösung schafft 720p) und erreichen eine Bildhelligkeit von 1.000 cd/m2. Ein maximaler Blickwinkel von 160 Grad soll eine gute Bildqualität auch bei nicht optimaler Sitzposition sicherstellen. Integriert ist ein DVI-Interface, des Weiteren kommen verschiedene bildverbessernde Technologien (3D-Kammfilter, Dynamic Pixel Management, neue Technologie zur besonders natürlichen Farbdarstellung, bislang bis auf wenige Ausnahmen noch ein Schwachpunkt bei Plasmabildschirmen) zum Einsatz. Auch die Schaltung, die Bildrauschen reduziert, soll laut Daewoo-Angaben sehr effektiv arbeiten. Das 50-Zoll-Modell wird in der zweiten Jahreshälfte 2005 für 5.999 $ (entspricht ca. 4.600 €) angeboten, das 60 Zoll-Modell kommt auf 7.999 $ (etwa 6.130 €). Auch, wenn Plasma-Panels prinzipiell noch teuer sind, ist hier ein Sinken der Preise nicht nur bei normalen (37 " und 42 "), sondern auch bei großen Diagonalen zu beobachten. Für 3.999 $ (etwa 3.060 €) bringt Daewoo im 2. Quartal 2005 auch ein neues Modell im beliebten 42 ''-Format: Das DTS-42HDT schafft nativ 720p-Auflösungen und eine Bildhelligkeit von 600 cd/m2.

Nächste Meldung

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD