CES: Dolby Digital für Camcorder

10.01.2005 (cr)

Neues von Dolby: Auf der CES wird die erste Integration eines Dolby Digital-Creators in einem Consumer-Camcorder vorgestellt - das Gerät namens DCR-DVD403 ist eine DVD-Handycam von Sony.  Der Hightech-Camcorder kommt mit eingebauten Multichannel-Mikrophonen und einem Dolby Digital 5.1-Creator, dies ermöglicht es dem Anwender, die eigenen Videos mit 5.1-Sound aufzuzeichnen. Der Dolby Digital 5.1-Creator ist eine Audio-Coding-Technologie, die in der Lage ist, Audioinhalte in einen Mehrkanal-Dolby Digital-Bitstream umzuwandeln. Dabei ist das Datenaufkommen sogar niedriger als bei der bisherigen PCM-Stereo-Variante, die als Basis unkomprimierte PCM-Samples verwendet.  Das Ergebnis: Es kann sogar länger aufgenommen werden als bisher, da die Audiospur weniger Platz benötigt, oder man kann  bei identischer Laufzeit die Video-Datenrate erhöhen und somit die Bildqualität optimieren. Die DCR-DVD403 nimmt auf eine 3 Zoll-DVD auf, die Bedienung soll laut Sony besonders einfach und komfortabel sein. Ein Playback in den meisten DVD-Playern ist ebenso möglich wie der Anschluss an ein 5.1-System.

Nächste Meldung

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD