Japan: Neuer HDTV-D-VHS-Recorder JVC DM-DHX2 mit HDMI

17.06.2004 (ks)

JVC bringt in Japan den ersten D-VHS-Recorder mit HDMI-Schnittstelle auf den Markt. Der JVC DM-DHX2 eignet sich zum Abspielen von HDTV-Aufnahmen und vorgespielten D-Theater-Tapes. Das Gerät ist mit dem Regionalcode 2 versehen, eignet sich also nicht zum Abspielen amerikanischer D-Theater-Bänder. Zusätzlich ist das Gerät noch mit zwei Firewire-Schnittstellen sowie zwei Komponentenausgängen ausgestattet. Terrestrisches HDTV kann entweder in 1080i oder 720p mit einer Bitrate von 28.2 Mbps aufgenommen werden. Neben Dolby Digital 5.1 eignet sich das Gerät auch zur Wiedergabe von D-VHS-Bändern mit DTS-Ton.

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD