Texas Instruments: Neuer DLP-Chip mit SXGA+-Auflösung

09.06.2004 (ks)

Texas Instruments hat heute Markteinführung eines neuen DLP-Projektors mit SXGA+-Auflösung (1400 x 1050 Pixel) angekündigt. Dies ist die höchste Auflösung, in der DLP-Projektoren mit 1-Chip-Technologie derzeit auf dem Markt verfügbar sind. Noch mehr Auflösung (1920 x 1080 Pixel) werden DMDs mit "xHD3"-Technologie bieten. Solche Geräte wurden aber bislang lediglich als Rückprojektions-TV angekündigt (siehe Meldung). Die DLP-SXGA+-Technologie ist laut Texas Instruments auf den wachsenden Bedarf von Industrie, Medizin und Militär an DLP-Geräten mit hoher Auflösung ausgerichtet. Bei dem DLP-Projektor F1+ kommt zudem die DLP-DarkChip2(tm)-Technologie zum Einsatz, die für ein Kontrastverhältnis von 2500:1 sorgen soll. Texas Instruments erwartet, dass schon bald weitere Hersteller Produkte mit DLP-SXGA+-Technologie auf den Markt bringen werden.

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD