HD-DVD: "Advanced Optical Disc" vom DVD-Forum abgelehnt

17.06.2003 (ks)

Bei einer Abstimmung im DVD Forum hat sich eine Mehrheit des Steuerungskomitees gegen die Entwicklung des von Toshiba und NEC propagierten "Advanced Optical Disc"-Format ausgesprochen. Nach einer Meldung des Video Store Magazines unter Berufung auf "Warren’s Consumer Electronics" erhielt die AOD lediglich eine Zustimmung von sechs Stimmen bei ansonsten überwiegender Enthaltung und drei Nein-Stimmen. Notwendig wäre eine Mehrheit der "Ja"-Stimmen gewesen. Gegen "AOD" sollen dem Bericht zufolge Sony, Matsushita und Philips gestimmt haben, allesamt Unterstützer des Blu-ray-Disc-Formats, hinter dem die Mehrheit der großen Unterhaltungselektronik-Anbieter steht. Toshiba und NEC hatten die AOD als vorteilhaft gegenüber der Blu-ray-Disc beworben, da diese zwar auch einen blauen Laser verwende, für die Produktion im Gegensatz zu Blu-ray aber bereits eine Modifikation bestehender DVD-Fertigungsanlagen ausreichen solle.

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD