Euro1080: Fußball in HDTV über ASTRA

06.06.2003 (ks)

Am 7. Juni 2003 findet der erste Test für das vom belgischen Broadcast-Specialisten Alfacam geplante HDTV-Projekt "Euro1080" statt: Alfacam HDTV-Übertragungswagen werden das Qualifikationsspiel zur Fußball-Europameisterschaft 2004 zwischen Dänemark und Norwegen über den Satelliten ASTRA 3A auf 23,5 Grad Ost übertragen. Das hochauflösende Signal wird dann in ausgewählten e-Kinos in Kopenhagen (DK) und Bergen (N) empfangen und wird auf 12 Meter großen Leinwänden mittels HD-Projektion dargeboten.

Wer auch außerhalb der Kinos dabei sein möchte, braucht seine Sat-Antenne erst gar nicht auf die 23,5 Grad Ost-Position zu drehen, denn es gibt im Handel noch keine Receiver, die mit dem HDTV-Signal etwas anfangen könnten. Die Zusammenarbeit mit ASTRA ist aber zumindest ein gutes Zeichen, denn die Unterstützung des Betreibers der populärsten europäischen Satellitenplattform dürfte für den Erfolg von "Euro1080" nicht ganz unerheblich sein.

Ferdinand Kayser, President & CEO von SES ASTRA, kommentiert: "Während HDTV in den USA und Japan, mit mehr als sieben Millionen verkauften Geräten, bereits fester Bestandteil des Programmangebotes ist, mehren sich die Anzeichen, dass HDTV auch in Europa in wenigen Jahren Einzug hält. SES ASTRA unterstützt die Einführung eines europäischen HDTV-Angebotes mit Aktivitäten wie der Übertragung des Fußballspiels zwischen Dänemark und Norwegen, da Satelliten ideal geeignet sind, die für HDTV-Übertragungen benötigten größeren Bandbreiten zur Verfügung zu stellen. Wir befürworten des weiteren die Gründung eines Forums "HDTV für Europa", in dem alle Akteure der Fernsehindustrie und der Gerätehersteller zusammen kommen, um die Standardisierung zu beschleunigen, HDTV bekannt zu machen, sowie eine koordinierte und marktgerechte Einführung von HDTV in Europa vorzubereiten." 

Gabriel Fehervari, General Manager von Alfacam, unterstreicht: "Die Live HDTV Übertragung vom 7. Juni an mehrere europäische e-Kinos ist der offizielle Testlauf für Euro1080, den ersten europäischen HDTV-Kanal, der am 1. Januar 2004 den Sendebetrieb aufnehmen wird. Euro1080 wird integral hochauflösend ausgestrahlt und wird hochwertige Programme in den Bereichen Musik, Sport, Konzerte, Kultur und Dokumentationen anbieten. Dabei wird Euro1080 im Endeffekt aus zwei Angeboten bestehen: eines für das allgemeine Publikum in ganz Europa, und ein "Event Channel", der Ereignisse wie das Spiel in Kopenhagen für e-Kinos anbietet. Dieses Konzept erweist sich bereits jetzt als Erfolg: die Nachfrage nach Eintrittskarten zu den e-Kinos ist zehnmal höher als die vorhandenen Sitzplätze. Wir sind überzeugt, dass Europa reif für HDTV ist."

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD