Nubert: nuLine-Lautsprecher nun auch in silberner Version lieferbar

06.06.2003 (cr)

Die Modellreihe nuLine von Nubert wendet sich an ambitionierte Musikliebhaber, die Wert auf zeitloses, klares Design, hochwertige Materialien und ansprechende Oberflächen legen und die ein warmes, aber dennoch klares und lebendiges Klangbild erwarten - dies war schon bislang so. Neu ist aber, dass man bei der Wahl der zum jeweiligen Hörraum passenden Lautsprecheroberfläche nun auch auf  die Trendfarbe Silber zurückgreifen kann - alle Vertreter der nuLine, so beispielsweise die Kompaktbox nuLine 230 (Stückpreis 276 EUR, 2-Wege-Bassreflexlautsprecher, Nenn-/Maximalbelastbarkeit 150/210 W, Impedanz 4 Ohm) und der aktive Subwoofer nuLine ASW-1000  (300 Watt, Fernbedienung, 864 EUR) gehören, sind im neuen Farbton erhältlich. Lackiert sind die Boxen in hochwertiger Mehrschichtausführung. 

Im Rahmen der Modellpflege verfügen seit Frühjahr 2003 zudem alle nuLine-Modelle über eine neue Generation an Tief-Tonchassis und Tief-Mitteltonchassis mit stabilen Gusskörben und weiter verbessertem Ein- und Ausschwingverhalten. Zur grundsätzlichen Ausstattung gehören nach wie vor die abnehmbaren Frontgitter in silbern und schwarz, deren Wölbung um die Längsachse in einem spannenden Kontrast zur Geradlinigkeit des Boxengehäuses steht.

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD