Sony: Neue Multichannel-SACD-Player

02.06.2003 (cr)

Sony zeigte auf der High End auch zwei neue Multichannel-Super Audio CD-Player für unterschiedliche Zielgruppen: Während der 3800 EUR teure, ab Oktober wahlweise in schwarz oder gold lieferbare SCD-XA9000ES (oben im Bild) den audiophilen Kenner mit dem nötigen "Kleingeld" ansprechen soll, bedient der 500 EUR kostende, ab diesem Monat in silberner oder schwarzer Version käuflich zu erwerbende SCD-XB790QS eher die Zielgruppe der Ein- und Aufsteiger, die auf eine hochwertige Verarbeitung und eine gute Ausstattung Wert legen.

SCD-XA9000ES

Mit dem SCD-XA9000ES präsentiert Sony das Topmodell der „Extremely-High-Standard“-Klasse in neuem Design, einem abgestuften edlen Gehäuse mit Off-Center-Standfüßen und Aluminiumfront. Besonderes Merkmal des SCD-XA9000ES ist sein i.Link-Ausgang (IEEE1394). Über diese digitale Schnittstelle können Super Audio CD-Signale in digitaler Form verlustfrei zu einem digitalen Verstärker wie dem TA-DA9000ES oder auch dem Pioneer VSA-AX10i übertragen werden. Neben Super Audio CDs und normalen CDs spielt der SCD-XA9000ES natürlich auch CD-Rs und CD-RWs ab. In den klangrelevanten Stufen des Players hat Sony bestmögliche Komponenten, darunter sechs Super-Audio-D/A-Wandler für jeden einzelnen der sechs Audiokanäle, einen doppelten Ringkerntransformator und ein separat aufgebautes Netzteil verbaut. Spitzenpegelsuchlauf, ein regelbarer vergoldeter Kopfhöreranschluss, vergoldete Line-Out-Buchsen sowie ein optischer und ein koaxialer Digitalausgang vervollständigen das der Preisklasse entsprechende Ausstattungspaket..

Über die Bass-Management-Funktion können verschiedene Lautsprecher-konfigurationen ausgewählt werden. Dabei kann der Bass von kleinen Satellitenlautsprechern auf große Frontlautsprecher oder auf den Subwoofer umgeleitet werden, um das Klangerlebnis dem Lautsprechersystem gemäß zu optimieren. Sollten sich die Lautsprecher speziell bei einem Surroundaufbau im Wohnzimmer nicht wie bei der empfohlenen Standard-Aufstellung (alle LS haben den gleichen Abstand vom Hörplatz), aufbauen lassen, greift bei der Wiedergabe von Multikanal-Super Audio CDs die digitale Laufzeitkorrektur ein. Diese Funktion ermöglicht die Laufzeitkorrektur bei unterschiedlichen Abständen der Lautsprecher vom Zuhörer, was bei SACD Playern in der Vergangenheit nicht gegeben war. Eine Laufzeitkorrektur war ursprünglich in der SACD Spezifikation auch nicht vorgesehen und ist dementsprechend schwierig in den Signalweg zu integrieren. 

SCD-XB790QS

Wer nicht ganz so viel investieren, auf Super Audio CD-Klang aber keinesfalls verzichten möchte, findet im SCD-XB790QS den idealen Abspieler für Stereo- und Multichannel Super Audio CDs. Selbstverständlich spielt dieses Modell auch handelsübliche CDs und CD-R/RW ab. Die aufwändige Chassis-Bauweise des SCD-XB790QS mit Off-Center-Füßen schützt vor Vibrationen und anderen Störungen. Das separat aufgebaute Netzteil sorgt für eine stabile Betriebsspannung, ohne dabei die Klangqualität negativ zu beeinflussen. Wie beim großen Bruder SCD-XA9000ES gehören Spitzenpegelsuchlauf, Titelanspielfunktion, Super Audio CD/CD-Text-Funktion, ein umfangreiches Editier-Menü sowie das ein- und ausschaltbare Display zur Ausstattungsliste. Dank Jog Dial lässt sich der Player komfortabel und schnell bedienen. Kleine Details wie der vergoldete Line-Out-Anschluss oder der regelbare, vergoldete Kopfhöreranschluss unterstreichen den hochwertigen Eindruck, den dieses Einsteigermodell hinterlassen soll.  Weitere Anschlussmöglichkeiten eröffnen neben dem analogen 5.1 Multichannel-Ausgang ein optischer und ein koaxialer Digitalausgang. 

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD