Teufel: Lautsprecher mit THX Ultra II-Zertifikat

07.06.2002 (cr)

Der Berliner Lautsprecherhersteller und Direktversender Teufel hat sich beispielsweise mit seinen hochklassigen THX Select- und THX-Ultra-Heimkinolautsprechersystemen schon einen Namen im Kreis der anspruchsvollen Heimcineasten gemacht. Nun gibt es seit kurzem die THX Ultra II-Norm - und Teufel entwickelte schon die passenden Lautsprecher: Für das neue Heimkino-Boxenset Theater 8 hat Lucasfilm gerade frisch die THX Ultra II-Lizenz vergeben. Als Frontlautsprecher kommt der neue M800 THX Ultra II zum Einsatz. Dieses Modell basiert auf dem bekannten M660 THX Ultra, welcher weiterentwickelt und mit einer neu konzipierten Frequenzweiche ausgestattet wurde. Die Dipole, die für die Effektwiedergabe zuständig sind, kommen bestimmt manchem Teufel-Besitzer bekannt vor: Das ist auch keine optische Täuschung, dient doch das bewährte Modell M600D als Basis der Fortentwicklung. Komplett neu wurde der bärenstarke aktive Subwoofer konzipiert: Im M11000 THX Ultra II sorgt eine 1000 Watt-Endstufe für Bass-Gewitter der Extraklasse. Zwei 300 mm-Neodymtreiber erreichen in Zusammenspiel mit der Endstufe einen maximalen Schalldruck von 120 dB (1 m, 1 W, ma. 2 % Klirr) erreichen und den Frequenzbereich von 20 bis 200 Hz mit kaum messbaren Abweichungen von +/- 0,5 dB abstrahlen. Mit anderen Worten: Auch ultratiefe Frequenzen können ohne Pegeleinbuße den Hörraum in den Grundfesten erbeben lassen. Potentielle Käufer sollten sich beeilen, noch rasch vor dem Kauf etwas für die Beziehungen zu den Nachbarn zu tun, damit nach dem ersten Testlauf nicht plötzlich das Verhältnis spürbar abkühlt. Noch eins drauflegen lässt sich mit dem nochmals kräftigeren THX Ultra II-Subwoofer M12000 THX Ultra II: Hier sorgen zwei 390 mm-Neodymtreiber in Verbindung mit einer 1000 W (Musikleistung) / 650 W (Sinusleistung) für die nötige Basskraft. Auch hier stehen 120 dB maximaler Schalldruck (1 m, 1 W, max. 2 % Klirr) zu Buche, der Übertragungsbereich reicht von 20 Hz bis 200 Hz (+/- 0,5 dB). Etwas Muskeln können dem zukünftigen Besitzer nicht schaden: Der (H x B x T) 1100 x 485 x 535 mm-Trumm wiegt 106 (!) Kilo. Genaue Preise sowie Abbildungen lagen uns nicht vor, wir werden diese aber, sobald vorhanden, nachreichen. Ebenso werden bei Markteinführung Tests der erwähnten Lautsprecher bei uns folgen.  Für Besitzer der Teufel-Modelle M600 THX Ultra, M660 THX Ultra und M600D THX Ultra gibt es auch die Möglichkeit, in den Genuss einer THX Ultra II-Lizenz für das vorhandene Equipment zu kommen: Gegen einen angemessenen Kostenbeitrag, wie es offiziell heißt (ein genauer Preis ist noch nicht bekannt), können diese Lautsprecher im Teufel-Werk auf THX Ultra II upgegradet werden. 

AREA DVD Nächste Meldung
  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD