Harman/Kardon: Die neue AV-Receiver-Produktpalette

20.02.2002 (cr)

Von vielen Heimkino-Fans und Musikliebhabern schon mit großem Interesse erwartet, stehen nun die Produktbezeichnungen, die technischen Daten und die Preise der neuen AV-Receiver von Harman/Kardon fest: Die neuen Modelle heißen AVR-2500, AVR-3500, AVR-4500, AVR-5500, AVR-7500 und, wie bereits angekündigt, hört das neue Topmodellauf die Modellbezeichnung AVR-8500. Bis auf den AVR-2500 kommen die neuen Harman/Kardon-Produkte mit dem bestens bewährten EzSet zur schnellen und effektiven Lautsprecher-Konfiguration mittels eines in die Fernbedienung integrierten Messmikrophons. Alle neuen AV-Receiver verfügen über leistungsstarke Crystal-DSPs für eine qualitativ überzeugende Signalverarbeitung, im THX Ultra-zertifizierten AVR-8500 kommen zwei dieser Prozessoren zum Einsatz. Alle neuen Geräte verfügen sowohl über Dolby ProLogic II (in Vollversion mit Einstellmöglichkeiten im Music Mode) und über Logic 7. Ab dem AVR-4500 decodieren die neuen Harman Kardon-AV-Receiver DTS ES Discrete/Matrix 6.1. Auch kommt ab dem AVR-4500 Logic 7 in 7.1-Konfiguration sowie DTS NEO:6 zum Einsatz, ebenfalls ab diesem Modell gibt es einen 7.1-Eingang und 7.1-Pre-Outs. Alle Receiver, auch die Topliner, verfügen über Fünfkanal-Endstufen. Für Back Surround- und/oder Multi-Room-Erweiterungen führt Harman/Kardon zwei Endstufen im Programm: Die Vierkanal-Endstufe PA-2000 mit 4 x 45 Watt (Sinus (FTC), 20 Hz bis 20 kHz, Klirr < 0,07 %, an 8 Ohm) für 499 EUR und die Achtkanal-Endstufe PA-4000 mit 8 x 45 Watt (Sinus (FTC), 20 Hz bis 20 kHz, Klirr < 0,07 %, an 8 Ohm) für 1199 EUR.  

Besonderen Wert legte man bei Harman/Kardon auf ein effektiv arbeitendes Bassmanagement, das in allen neuen AV-Receivern zum Einsatz kommt. Der Crystal DSP-Prozessor soll laut HK über ein doppelt präzises (48 Bit Präzision) Bassmanagement für bis zu 8 Kanäle verfügen. In der Praxis ist damit gewährleistet, dass  der Einsatz mit den verschiedensten auf dem Mark befindlichen Lautsprechersystemen akkurat vonstatten geht.  Alle AV-Receiver haben Audio-, S-Video- und Composite-Video-Eingänge auf der Frontplatte, bei den Modellen AVR-5500, AVR-7500 und AVR-8500 können sie auch wahlweise als Ausgänge geschaltet werden. Der jeweilige Modus wird per LED angezeigt. Ebenfalls besitzen alle neuen Receiver auf der Gerätefront optische und koaxiale Digitaleingänge. Die koaxialen Buchsen sind beim AVR-4500, AVR-5500 und AVR-7500 zwischen In- und Output umschaltbar. Beim Topmodell AVR-8500 sind die koaxialen und die optischen Buchsen umschaltbar.  Hochwertige Baugruppen kommen in den AV-Receivern von HK zum Einsatz, um die Geräte auch für anspruchsvolle Musikliebhaber uneingeschränkt tauglich zu machen, so mit den neuen audiophilen 192 kHz/24-Bit Audio-DACs von AKM, die mit niedrigem Grundrauschen und einem höheren Signal-Rauschspannungsabstand vor allem für Musikliebhaber für eine präzise und klare Wiedergabe sorgen sollen. 

Die Grunddaten: 

AVR-2500

  • Im Fünfkanal-Surround-Modus (Sinus (FTC), 20 Hz bis 20 kHz, Klirr < 0,07 %, an 8 Ohm) erbringt der AV-Receiver eine Leistung von 40 Watt
  • Kaufpreis 599 EUR
  • Auslieferung hat bereits begonnen

AVR-3500

  • Im Fünfkanal-Surround-Modus (Sinus (FTC), 20 Hz bis 20 kHz, Klirr < 0,07 %, an 8 Ohm) erbringt der AV-Receiver eine Leistung von 45 Watt
  • Kaufpreis 699 EUR
  • Auslieferung hat bereits begonnen

AVR-4500

  • Im Fünfkanal-Surround-Modus (Sinus (FTC), 20 Hz bis 20 kHz, Klirr < 0,07 %, an 8 Ohm) erbringt der AV-Receiver eine Leistung von 55 Watt
  • Kaufpreis 1099 EUR
  • Auslieferung voraussichtlich ab Mitte/Ende März 2002

AVR-5500

  • Im Fünfkanal-Surround-Modus (Sinus (FTC), 20 Hz bis 20 kHz, Klirr < 0,07 %, an 8 Ohm) erbringt der AV-Receiver eine Leistung von 75 Watt
  • Kaufpreis 1299 EUR
  • Auslieferung hat bereits begonnen

AVR-7500

  • Im Fünfkanal-Surround-Modus (Sinus (FTC), 20 Hz bis 20 kHz, Klirr < 0,07 %, an 8 Ohm) erbringt der AV-Receiver eine Leistung von 100 Watt
  • Kaufpreis 1899 EUR
  • Auslieferung voraussichtlich ab Anfang/Mitte April 2002

AVR-8500

  • Im Fünfkanal-Surround-Modus (Sinus (FTC), 20 Hz bis 20 kHz, Klirr < 0,07 %, an 8 Ohm) erbringt der AV-Receiver eine Leistung von 110 Watt
  • THX Ultra-Zertifikat
  • THX Surround EX
  • Kaufpreis 2999 EUR
  • Auslieferung voraussichtlich ab Anfang/Mitte April 2002
Nächste Meldung
  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD