Toshiba: SD-220 löst SD-210 ab

18.02.2002 (cr)

Toshiba bietet in Deutschland nun den Nachfolger des Erfolgsmodells SD-210E an. Der SD-220 für einen empfohlenen Verkaufspreis von 399 EUR ist optisch extrem flach und folgt so dem von Pioneer und JVC vorgegebenen Trend. Ebenso wie die Pioneer-Player DV-444 und DV-545 rüstet auch Toshiba den DVD-Video-Player mit hochwertigen 192 kHz/24-Bit Audio-D/A-Wandlern aus. MP3-CDs soll der Toshiba ebenso abspielen können wie SVCDs.  Wie der Vorgänger verfügt auch der SD-220 sowohl über eine RGB-taugliche Scartbuchse, einen optischen und einne koaxialen Digitalausgang als auch über einen (nicht Progressive Scan-tauglichen) YUV-Ausgang und ist in den Farben Silbern und Schwarz lieferbar. Ein Test bei uns folgt.

Nächste Meldung
  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD