Dieser Betrag wurde auf PCs von OrigenAE verfasst.

Heimkino "Maximus"   

Lautsprecher Front Magnat Vintage 120
Center Magnat Vintage Center 4
Surround Magnat Vintage 105
Surround-Back -
Subwoofer Magnat Quantum 530A
Audio-Komponenten Receiver/Verstärker Denon AVR-1802
Stereo-Komponenten CD-Player -
Bildwiedergabe Projektor/Display Samsung PS42P5HX
Blu-Ray Player LG BD 370
DVD Player, etc -
Sonstiges Spiele-Konsolen Sony PS2 slim
MediaPC, etc.
Humax PR-HD2000C

Die AREADVD Heimkino-Gallery wird präsentiert von:

Sie haben ein schönes Heimkino und möchten es unseren Lesern zeigen ?
Hier finden Sie alle Informationen zur Teilnahme an der AREA Heimkino-Gallery

Beschreibung des Besitzers:

Mit dem Hobby Heimkino habe ich vor knapp 10 Jahren angefangen. Die Boxen und der Receiver sind immer noch die Erstausstattung, ausgenommen des Centers und des Subwoofers. Beides Habe ich recht neu. Vorher hatte ich einen Tonsil Subwoofer von Conrad. Da der Center ja bekanntlich die Wichtigste Box im 5.1 System ist, habe ich einen etwas besseren Voluminöseren genommen. Für die Surround Speaker habe ich lange Jahre experimentiert und mich belesen wie ich diese nun am besten aufstelle. Endlich habe ich "meine" Ideallösung gefunden. In 2m Höhe auf gehangen. Aber das besondere an der Aufstellung ist, das die Rearspeaker Falschherrum Richtung Wand Strahlen. Dies bringt mich der Arbeitsweise eines Dipole Rearspeakers etwas näher, da der Sound gegen die Wand gestrahlt und in alle Richtungen verteilt wird. Somit wirkt der Klang bei den Effekten Smoother, also verteilt. Man kann ihn nicht mehr orten. Anders wie bei der Direkten Beschallung. Da mein System nun langsam ausgereizt ist, wird wohl das nächste ein neuer FullHD TV sein. Ein neues Boxensystem und AVR gibts erst wenn wir mal ein Haus bauen und ein eigener Heimkino Raum vorhanden ist.











Hier können Sie dem Besitzer eine eMail schreiben.

Redaktion: Lars Mette

18.10.2010

Sämtliche Texte und Bilder geben ausschließlich die Meinung des Einsenders wieder. Für den Inhalt ist AREA DVD nicht verantwortlich. Das Copyright an Texten und Bildern liegt bei dem jeweiligen Einsender.

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD 1998-2013