Testkriterien für XBOX360 Spiele

(30.11.2005 - lm)

Für alle XBOX360 Besitzer wird der Gang zur Videothek eine Ernüchterung bringen: Microsoft verbietet den Verleih von XBOX360-Spielen, um den Verkauf der Software zu forcieren. In Kombination mit den hohen Spiele-Verkaufspreisen zwischen 50 und 70 € sehen wir bei unseren Test-Bewertungen deswegen eine große Verantwortung, Ihnen möglichst transparent und aussagekräftig die jeweiligen Titel vorzustellen. Selbstverständlich legen wir dabei aufgrund unserer großen Erfahrung im Audio-/Videomarkt ebenfalls viel Wert auf die audiovisuelle Umsetzung eines Spieles. Dass natürlich eine gute technische Umsetzung alleine nicht automatisch ein gutes Gesamtprodukt ergibt, ist uns natürlich bewusst - nur zu gut, kennen wir diese Problematik von diversen DVDs.


Wir möchten Ihnen mit diesem Bericht vermitteln, wie unsere XBOX360 Spiele-Reviews aufgebaut sein werden, so dass direkt vom ersten Test an, klare Definitionen für alle Aspekte der Reviews vorhanden sind.

Need for Speed - Most Wanted    

Genre

Rennspiel / Arcade

Vertrieb

Electronic Arts

Preis

69.99 EUR

VÖ-Termin

02.12.2006

USK-Freigabe

12

Multiplayer

2 Spieler per Spiltscreen / Online-Rennen bis zu 4 Gegner

Auflösungen  

480p, 720p, 1080i
sonstiges
Einführung:

Ziel dieser ersten Rubrik ist es, Ihnen den Zugang zum Spiel zu verschaffen. Deswegen werden wir sowohl auf direkte Vorgänger-Versionen, aber auch auf die Markt-Platzierung Bezug nehmen und erläutern, warum es zu welchen anderen Titel in Konkurrenz steht. Dabei hilft unter anderen auch ein grober Umriss des Spielinhaltes/-Zieles, damit Sie nachvollziehen können, um welches Genre bzw. um welchen Spielprinzip es sich im vorliegendem Fall handelt. Oben abgebildet sehen Sie übrigens unsere neue Informations-Tabelle, die sie schnell und übersichtlich über alle relevanten Spiel-Daten gleich zu Beginn informiert.

Game/-Play

Ganz bewusst ist es vorgesehen, alle spielerischen Kern-Elemente der Software in einer Rubrik zusammen zu beleuchten. Wir möchten zum Beispiel die Steuerung nicht als Einzel-Element herausheben, da sie zusammen mit der gesamten spielerischen Konzeption und Umsetzung eine Einheit bildet. Auch der genaue Spiel-Hintergrund (etwa die Story eines Adventures) soll in diesem Kapitel vorgestellt werden, genauso wie wir auch die Frage beantworten möchten, inwieweit das Spiel auf den Single- oder Multiplayer-Modus ausgerichtet ist, und welche Features über XBOX-Live angeboten werden. Letztendlich möchten wir besonders den daraus resultierenden Spielspaß herausheben , der zum Großteil in unsere Bewertung einfließt, welche vergleichbar zu unseren DVD-Reviews auf einer 6-Punkte Skala basiert.

Grafik

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, zwei verschiedene Zielgruppen zu bedienen, um, darauf zugeschnitten, aussagekräftige Informationen zur visuellen Wirkung eines Spieles bieten zu können.

- ein großer Teil der XBOX360 Besitzer wird wahrscheinlich eher mittels Röhrenfernsehern bzw. anderen, nicht-HDTV-kompatiblen Wiedergabegeräten Vorlieb nehmen. Mit unserem PanasonicTX32PD30D testen wir, ob der grafische Fortschritt auch bei der normalen PAL-Auflösung zu überzeigen weiß und die vorgestellten Spiele auch mit solchen älteren Geräten, grafischen Genuss vermitteln können.

- technikaffinen oder anderen, anspruchsvollen Spiele-Freunden bieten wir mit unseren Tests an, detailliert zu erfahren, ob die jeweiligen Games, von den theoretisch großen Vorteilen der HDTV-Auflösungen auch Gebrauch machen können. Hierfür stehen uns moderne Pioneer Plasma Bildschirme zur Verfügung, die auch kleinste grafische Details sichtbar machen.

Trotz beider Ansätze zur Ermittlung der Grafikqualität vergeben wir eine gemeinsame Bewertung in unserer 6-Punkte-Skala.

Sound

Ähnlich, wie auch ein Kinofilm maßgeblich von der akustischen Umsetzung abhängig ist, um das Auditorium einzunehmen, verhält es sich auch bei Spielen: wenn die Autos bei der grafisch schönsten Verfolgungsjagd an PS-schwache Mittelklassewagen unterhalb der 150 PS- Klasse erinnern, ist das Spielerlebnis in technischer Hinsicht weit davon entfernt, seine volle Entfaltung zu erzeugen. Doch nicht nur die Soundeffekte selber entscheiden über die Güte der Gesamt-Akustik, denn wir bewerten auch die Qualität des kompletten Surround-Klangbildes mit allen Facetten, wie beispielsweise der Hintergrundmusik und deren Auswahl/Variationsmöglichkeiten. Um auch in diesem Bereich über keine technische Unzulänglichkeiten zu stolpern, stehen uns für die Audio-Tests hochwertige Nubert NUWave-Surround-Sets zur Verfügung, die unter anderen auch vom Onkyo TX-NR 5000E befeuert werden, und sich somit auch akustisch alle Facetten des Spieles perfekt entfalten können.

Wie schon zuvor im Game/-Play und Grafik-Bereich erfolgt auch in dieser Rubrik eine Sub-Wertung auf 6 Punkte-Basis.

Gesamteindruck/Fazit 

Im Wesentlichen verteilt sich diese Rubrik auf 2 Bereiche: Zunächst verbinden wir in Form des Gesamteindruckes alle einzelnen Aspekte des Spieles miteinander und vergleichen es mit konkurrierenden Offerten. Dabei ist es uns ebenfalls ein Ziel, möglichst genau zu erläutern, für welche Art von Spieler das getestete Game interessant sein könnte bzw. für welche Zielgruppe das Spiel eher nicht geeignet zu sein scheint.

Teil 2 der letzten Rubrik beinhaltet das Schluss-Fazit, mit einer kurzen Erklärung für das abschließende Prädikat. Analog zu unseren Hardware-Reviews, werden hier alle Leistungen in einer Schulnote zusammengefasst und entsprechend zusammen mit einem Slogan bewertet. Um bei einem hohen Leistungsniveau genauere Aussagen treffen zu können, stehen oberhalb des Prädikates "Sehr gut", noch die Abstufungen "ausgezeichnet", "überragend" und "Referenz" zur Verfügung.

Aufgrund der recht hohen Preise für die einzelnen Games setzen wir bei der ebenfalls enthaltenen Preis-/Leistungsangabe sehr hohe Maßstäbe und scheuen uns nicht, Spiele mit eher kurzer Spieldauer entsprechend niedrig zu bewerten. Als Maximal-Wertung, gilt es für die Spiele 6 Punkte zu holen, während alles unter 3 Punkten für eher unterdurchschnittliches Preis-/Leistungsverhältnis steht.

Das AREA DVD-Team wünscht heute schon viel Freude mit der XBOX360, deren Spielen und natürlich auch beim Lesen unserer Reviews. Über unser Forum können Sie jederzeit zu den Themen unserer Tests Stellung nehmen und mit anderen Lesern diskutieren.


Lars Mette

AREADVD

Bereichsleiter High-End und Multimedia