News: 3 neue Cinemike-Tunings für Dreambee, Toshiba HD-XE1 und Samsung BD-P 1400

(6. Dezember 2007- Lars Mette)

Die Tuningspezialisten von Cinemike haben drei neue Tunings rund um die neuen HD-Formate fertiggestellt. Den Anfang macht der Samsung BP-P 1400. Zum Gerätegrundpreis von 499 Euro kommen durch die Modifikationen 400 Euro hinzu. Die audiovisuelle Performance soll sich durch Eingriffe in Netzteil und Signalelektronik spürbar verbessern.

Wem das Level1-Tuning (400 Euro) des bekannten Toshiba HD-XE1 noch nicht genug war, darf sich nun über eine zweite Ausbaustufe freuen. Für 400 Euro hat sich Cinemike sehr intensiv mit der Hauptplatine auseinandergesetzt, um noch mehr aus der vielversprechenden Toshiba-Basis herauszukitzeln.


Last but nach least, ist nun erstmalig auch ein Digitalprojektor-Tuning lieferbar. Der Dreamvision Dreambee (7500 Euro) wird zum Preis von ca. 1.500 Euro mit mehreren Modifikationen versehen. Laut Hersteller soll sich dadurch vor allem Bildtiefe, Farbkraft sowie Farbdifferenzierung stark verbessern und den Projektor gegenüber deutlich hochpreisigeren Alternativen zu einer harten Konkurrenz machen.

All diese Geräte werden auf der Hausmesse des Herstellers am 8+9. Dezember der Öffentlichkeit erstmalig vorgestellt. Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Herstellers.

Redaktion Lars Mette

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD