Full Metal Jacket

Original

Full Metal Jacket

Anbieter

Warner Home Video (2006)

Laufzeit

116:30 min.

Bildformat

1,78:1 

Audiokanäle

1. Englisch, Dolby Digital Plus 5.1
2. Deutsch, Dolby Digital Plus 5.1
3. Französisch, Dolby Digital Plus 5.1

Untertitel

Englisch, Deutsch, Französisch

VÖ-Termin

15.12.2006
Bild  55 %

Ursprünglich wurde Full Metal Jacket im 1,33:1-Format (4:3) auf DVD veröffentlicht. Bei der HD-DVD wird ein Bildformat von 1,78:1 verwendet. Vergleicht man das Bild mit dem Trailer auf der HD-DVD, so erscheint das Bild oben und unten beschnitten. Das Master von "Full Metal Jacket" hat einen leicht unruhigen Bildstand, was im Vorspann leicht auffällt. Bemerkbar macht sich das im Film selbst aber eigentlich nicht. Das Master ist sehr stark verrauscht und bietet leider nur eine sehr geringe Schärfe. Das Rauschen wird auch nicht wie die typische Körnigkeit von Filmmaterial als angenehm empfunden, sondern erscheint so unruhig wie Rauschen bei schlechtem TV-Empfang. Bei Stanley Kubricks Filmen weiß man leider nie so genau, was Absicht oder Fehler ist, aber am Ergebnis ändert dies auch nichts. Bei einer DVD würde man wahrscheinlich die Qualität noch als halbwegs gut empfinden, aber von der HD-DVD erwartet man ein höheres Schärfe-Niveau. Das Bild wirkt meist recht trübe und nur sehr wenige Nahaufnahmen zeigen eine hohe Detailschärfe. Die Farben und der Kontrast sind in Ordnung. Auffällig wirkt nur die etwas kühle Farbgebung, die Gesichter etwas überbetont rosig erscheinen lässt. Die Kompression ist tadellos. Artefakte sind nicht zu erkennen.

 

Ton  (ohne Bewertung)

Ursprünglich wurde "Full Metal Jacket" mit einem Mono-Mix produziert, der sich auch noch auf einigen älteren ausländischen DVD-Versionen findet. Der 5.1-Mix ist daher kein vollwertiger Surround-Mix. Nur selten kommen auch einmal Geräusche von hinten. Musik und Explosionen sorgen aber nur für einen leichten Hall. Überwiegend findet das Geschehen auf den Frontkanälen statt. Dynamik macht sich aber auch hier kaum bemerkbar. Weder die Bässe noch die Höhen werden übermäßig angetestet. Das ist bei "Full Metal Jacket" aber auch gar nicht einmal so schlimm, denn in der ersten Hälfte wird die Handlung ohnehin durch die bissigen Monologe des Drill-Sergeant bestimmt, der seine Untergebenen verbal bis auf den Boden erniedrigt. Zumindest die Stimmen werden auch gut verständlich wiedergegeben.

(Anmerkung: Die Rezension wurde mit dem Xbox 360 HD DVD-Player durchgeführt. Durch die Wandlung des Original-Tons ins Dolby Digital 5.1-Format können Unterschiede in der Tonqualität auftreten, die auf einem Standalone HD DVD-Player nicht vorhanden sind.)

 

Special Features

Extras mit Hintergrundinformationen zum Film bietet Warner bei dieser HD-DVD nicht. Man findet lediglich einen Trailer sowie einen HD DVD-Promo-Trailer von Warner. Durchaus erwähnenswert ist aber, dass Warner das Setzen von "Bookmarks" erlaubt, die über die Kapitelauswahl aufgerufen werden können. Dies ermöglicht es, eine HD DVD später genau an der Stelle fortzusetzen, an der sie gestoppt wurde.

Review von Karsten Serck 01.12.2006

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD