PREVIEW: HUMAX HD NANO Conn@ct - Extrem kompakter Hybrid-Receiver

22.02.2013 (phk/sw)

Kleine Form - große Leistung?

Die komfortable Fernbedienung der größeren Modelle liegt auch dem HD NANO Conn@ct bei

Gerüstet für HD+

Mit dem HUMAX HD NANO Conn@ct startet der südkoreanische Hersteller mit einem Paukenschlag ins neue Jahr. Eines der meistverkauften Modelle, der HD NANO, wird zum flexiblen Hybrid-Receiver mit Online-Funktionen und PVR-Möglichkeit - und das zum attraktiven Preis von 149 EUR UVP. HD-Videotext, HbbTV, der Zugriff auf Online-Mediatheken und auf das HUMAX TV-Portal sind mit dem Einstiegsreceiver möglich. Natürlich gerät die eigentliche Paradedisziplin "TV-Empfang" nicht in Vergessenheit, der HD NANO Conn@ct stellt das stetig wachsende HD-Programm inklusive HD+ in vollem Umfang zur Verfügung.

Bedienelemente an der Gerätefront

Frontblende aus Kunststoff, Gehäuse aus Metall

Unterseite mit Luftüngsöffnungen

Gummifüßchen

Innenleben

Rückseite

Der HD NANO Conn@ct macht der Bezeichnung NANO alle Ehre und ist genauso kompakt wie der Vorgänger, bietet aber weitaus mehr Funktionen und Features. Das Gerät ist aber nicht nur durch seine Kompaktheit problemlos unterzubringen sondern sieht dank puristisch klassischem Design auch noch schick aus. Vorne befinden sich ein Power-Button und Kanalwechseltasten aber auch die komfortable Fernbedienung, bekannt von anderen HUMAX Set-Top Boxen, liegt dem Gerät bei. Das Gerät weist bezüglich Material und Verarbeitung keine außergewöhnlichen Besonderheiten auf, saubere Materialübergänge und fest sitzende Anschlüsse können dem ersten Eindruck nach überzeugen. Was der NANO Conn@ct aufgrund seiner Größe einbüßt, ist ein aussagekräftiges Display, lediglich eine Status-LED gibt Auskunft über den Betrieb.

Rückseitige Anschlüsse

Die Anschlüsse auf der Rückseite des Gerätes umfassen:

  • HDMI
  • Digitaler Audioausgang optisch
  • Scart AV
  • LNB Eingang
  • USB
  • Ethernet
  • Ext. IR

Hinzu kommt noch der 12V-Eingang für das Netzteil. Am USB-Slot kann sowohl ein mit Daten befüllter USB-Stick zur Wiedergabe von Mediendateien als auch ein Massenspeicher für die PVR-Aufnahme angeschlossen werden. Damit kann dann auch Timeshift zum Pausieren des aktuellen Live-TVs genutzt werden. Die Ethernetbuchse dient der Verbindung mit Netzwerk und Internet, um den vollen Funktionsumfang des HUMAX TV-Portals zu genießen.

Der HD+ Kartenschacht ist beim HD NANO Conn@ct direkt an der Vorderseite angebracht und nicht hinter einer Blende versteckt. Die beiliegende und für 1 Jahr frei geschaltene HD+ Karte wird dann direkt eingesteckt.

Installations-Assistent

Bildformat festlegen

Auflösung

Suchlauf

Automatischer Prozess

Kanalliste auswählen

Internetverbindung herstellen

Abschluss der Installation

Das Gerät startet bei erster Inbetriebnahme einen Installationsassistenten, der beim Einstellen essentieller Parameter unterstützend eingreift, einen automatischen Suchlauf durchführt und für eine erfolgreiche Verbindung mit dem Heimnetzwerk und Internet sorgt.

TV Apps

App Market

In Kategorien unterteilt

Suche nach neuen Apps

Auf unseren aktuellen Screenshots ist nur ein Bruchteil der vielfältigen Online-Angebote und multimedialen Möglichkeiten, die mit dem HD NANO Conn@ct zur Verfügung stehen, sichtbar. Mit maxdome ist ein starker Video-on-Demand Partner mit an Bord, aber auch HbbTV und die Nutzung des SmartTV-Portal von HD+ ist möglich. Zahlreiche Unterhaltungsdienste wie Youtube oder AUPEO! Internetradio und der Zugriff auf soziale Netzwerke wie Flickr und Youtube runden das Angebot ab.

Filme, Serien oder Live-Events kann man dank der PVR-Möglichkeit in Kombination mit einer externen USB-Festplatte aufnehmen, der HD NANO Conn@ct fungiert dann als digitaler Videorekorder.

Trotz seiner Vielseitigkeit ist die Bedienung des HUMAX-Gerätes dank des nutzerfreundlichen Bedienkonzeptes auch für weniger versierte Anwender problemlos möglich. Im folgenden Test werden wir noch genauer auf Menü und Handling der kompakten Set Top-Box eingehen.

HUMAX steckt die Ausstattung einer großen Set-Top Box in die kompakte Form des HD NANO Conn@cts. Das erfolgversprechende Konzept macht im Preview einen sehr guten Eindruck und Lust auf den kommenden, endgültigen Produkttest. Der flexible HDTV Sat-Receiver ist bereits im Handel zur UVP von 149 EUR erhältlich und verspricht ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis.

 

Preview: Philipp Kind
Fotos: Sven Wunderlich
Datum: 22.02.2013

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD