IFA 2011: Standrundgang Heco/Magnat

04.09.2011 (phk)

Heco Celan GT

Heco/Magnat präsentieren ihre Neuheiten in der Audio-Halle 1.2 der IFA in Berlin. Verschiedene Highlights wie die neue Celan GT-Reihe, die MC200 und das Ambient 5.1-Set von Heco und die Quantum 800-, Vector 200-Reihe und neue Soundbars von Magnat stehen im Fokus

Die Celan GT kommt in leicht abgeänderten Design im Hochglanz-Finish daher. Der Hochtöner ist ein neu entwickelter High Energy Tweeter mit 30mm Polyfiber-Compound-Dome und Doppelmagnetsystem. Tief- und Mitteltöner sind aus einer Kraftpapiermembran gefertigt. Auf der Rückseite finden sich zwei Bassreflexrohre und ein hochwertiges Anschlussterminal mit vergoldeten Schraubklemmen.

Heco MC 200

Neuer Standfuss

Music Colors 5.1

Heco Ambient 5.1

Die Music Colors-Serie wird um die MC 200 erweitert. Der Standlautsprecher ist für eine wandnahe Aufstellung optimiert. Die Bassreflexöffnung befindet sich vorne und der Tieftöner ist als Seitentreiber integriert. Die MC 200 wird es in Piano Black, Piano White, Espresso und Wenge geben und bringen ein Gewicht von 16,5 kg auf die Waage.

Das Music Colors 5.1 Set überzeugt durch kompakte Abmessungen und ausgereifte Technologie. Die Satelliten verfügen über einen 20mm Gewebekalotten-Hochtöner mit Neodym-Magnetsystem. Der stabile Lautsprecherständer "Music Colors Stand 20" ist optional erhältlich. Für die MC 100 ist nun ebenfalls ein Lautsprecherständer zusätzlich erhältlich, der Music Colors Stand 100 in Schwarz und Silber. Der dem Music Colors 5.1 Set beiliegende Subwoofer mit gehärteter Papiermembran arbeitet nach dem DownFire-Prinzip.

Noch kompakter wird es mit dem neuen Ambient 5.1 Set, das mit einem schicken Glas-Standfuß daherkommt. Die Lautsprechergehäuse sind aus Aluminium gefertigt, die Treiber der Satelliten und des Centers sind in Langhubtechnik gestaltet. Der Subwoofer des Ambient 5.1 besteht aus einem stabilen MDF-Gehäuse und arbeitet nach dem Downfire-Prinzip.

Magnat Quantum 800 Reihe

Vector 200

Interior 2.1Va

Soundbar WSB 50 und WSB 30

Subwoofer der WSB 45 und WSB 50 Pro

Die Quantum 800 Serie von Magnat im Bauhaus-Stil ist mit Materialien des großen Geschwisters, der Quantum 1000, ausgestattet. Tief- und Mitteltöner bestehen aus einer Keramik-Aluminium-Membran, verfügen über geschirmte Magnetsysteme und Hochleistungsschwingspulen. Der Hochtöner ist ein fmax-Hochtöner mit erweitertem Frequenzbereich und besteht aus einer Präzisions-Gewebemembran mit Keramikpartikeln. Die Serie umfasst die Quantum 807, 805, 803 und den Center 816. Die Regallautsprecher Quantum 803 befinden sich bereits im Testbetrieb. Die komplette Serie wird es in Weiß, Schwarz und Palisander geben.

Die Vector 200 steht - seit jeher - für ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis und erinnert aufgrund der aufgesetzten Fronten an die Quantum 500-Reihe. Die Modelle sollen über einen hohen Wirkungsgrad und damit unproblematisches Zusammenspiel mit günstigen AV-Receivern bieten. Die Serie ist in Schwarz erhältlich, die 205 auch in Weiß. Die Komponenten sind mit einem fmax Hochtöner mit 25mm Teteron-Kunstseidemembran und Ferrit-Antrieb ausgestattet, die FE-Dynamics Tief- und Tiefmitteltöner verfügen über eine beschichtete Papier-Membran. Die Vector 200 Modelle sind Bi-Ampingfähig und bieten ein Anschlussfeld mit großzügig dimensionierten Schraubklemmen. Die Serie umfasst die Standlautsprecher Vector 207 und 205, die Regallautsprecher 203 und 201 sowie die Center-Lautsprecher 213 und 211.

Das Magnat Interior 2.1Va ist ein sehr kompaktes, vollaktives 2.1 Sub-/Sat-System. Besonderheit des Systems ist u.a. ein frei platzierbarer IR-Empfänger, so ist der Subwoofer enorm flexibel bezüglich der Position im Raum. Standfüße sowie Wandhalter sind im Lieferumfang enthalten.

Neu im Programm sind auch die Soundbars WSB 45 und WSB 50 Pro. Wer kein auffällig großes Heimkino-System installieren möchte, ist mit den unauffällig unter dem TV platzierbaren Soundbar-Modelle gut bedient. Beiden Modellen gemein ist die drahtlose Übertragung des Audiosignals zum Subwoofer. Die WSB 50 Pro und WSB 45 sind mit einem optischen Digitalausgang ausgestattet und können konventionelle Tonformate wie Dolby Digital und DTS dekodieren. Zusätzliche DSPs für ein ausgeprägteres Surround-Panorama können zugeschalten werden. Das große Modell wartet mit einem 25cm Subwoofer auf, der knapp 16kg auf die Waage bringt. Der der WSB 45 ist mit 20cm etwas kleiner, beide arbeiten nach dem Downfire-Prinzip.

Bericht: Philipp Kind
04.09.2011

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD