INFO: Teufels neue Produkte im Winter 2006/2007

06. Dezember 2006 (cr)

Eine breit gefächerte Palette an Produktneuheiten ist beim Berliner Direktvertreiber Teufel zu bewundern. 

Als erstes das Concept E2 als Nachfolger des Concept E - der Preis liegt bei 129 € für ein 5.1-Set. Das System ist vollaktiv, die Leistung der eingebauten Endstufen beträgt respektable 265 Watt. Im Herzen des aktiven Subwoofers befindet sich ein 20 cm Basschassis. 

Die Satelliten

Der aktive Subwoofer

Optional sind entsprechende Lautsprecher-Ständer (paarweise Lieferung, Stückpreis 18,50 €) erhältlich. Das Concept E2 gibt es für 239 € auch im Bundle mit der Decoderstation 3 von Teufel (Einzelpreis Decoderstation 3: 129 €). Bundle-Käufer können also nochmals Geld gegenüber den Einzelkäufen sparen und sich über ein tadelloses kleines 5.1 System freuen: Die elegante Decoderstation 3 bietet Anschlüsse für drei externe Signalgeräte (2 x optisch, 1 x koaxial) und integrierte DTS/DD-Decoder. Im Lieferumfang befindet sich auch eine Fernbedienung zur bequemen Steuerung. 

Teufels schick hergerichtete Decoderstation 3

Ebenfalls neu ist die Concept E Magnum Power Editon für 159 € (5.1-Set). Diese enorm leistungsfähige Mehrkanal-Multimedialautsprechersystem kommt auf eine Gesamtleistung von 450 Watt, die fünf identischen Satelliten sind als 2-Wege-Konstruktionen ausgeführt. 

 

Für 159 € gibt es das neue Concept E Magnum

Die Rückseite des mitgelieferten aktiven Subwoofers,  in dessen Inneren sich die gesamten Endstufen für alle Lautsprecher befinden

Mitgeliefert wird auch eine Fernbedienung. Für 18,50/Stück (Lieferung nur paarweise) sind optional Ständer verfügbar. Für 269 € gibt es auch hier ein preislich hochinteressantes Bundle mit der Decoderstation 3. 

Elegante Satelliten des Motiv 2 Premium-PC-2.1-Systems

Auch der Motiv 2-Subwoofer hinterlässt einen optisch sehr gefälligen Eindruck

Als Premium-PC-2.1-Lautsprecherlösung steht für 279 € das Motiv 2 in den Startlöchern, vom dem wir bald auch einen Testbericht anbieten werden. Dieses optisch sehr elegante vollaktive Set ist auch technisch sehr aufwändig konzipiert. Die Frequenzweiche in den Satelliten arbeitet außerordentlich präzise, und das 100 mm messende Tief-/Mitteltonchassis soll für im Vergleich zu den Außenmaßen der Satelliten üppigen Schalldruck sorgen. Der 25 mm Hochtöner zeichnet sich für ein klares Klangbild verantwortlich. Der würfelförmige aktive Subwoofer ist mit einer 200 Watt-Endstufe ausgestattet. 100 Watt davon werden für die Basswiedergabe abgezweigt, während je 50 Watt für die beiden Satelliten zur Disposition stehen. Voraussichtlich im Januar 2007 werden die ersten Sets ausgeliefert. 

Das Theater LT3 kommt auf 999 €

Die Theater-LT-Serie von Teufel erhält ebenfalls Zuwachs. Das Theater LT-3 ist aber nicht nur der "kleine Bruder" von Theater LT6 und Theater LT7, sondern wird von Teufel hauptsächlich als größere und dementsprechend leistungsstärkere Alternative zum Concept S angesehen. Der Preis fürs 5.1 System mit vier schlanken Säulenboxen, Center und aktivem Subwoofer mit 250 Watt-Endstufe (Leistung Sinus - Musikleistung 350 Watt) liegt bei 999 €. 

Weihnachtspräsent für Darth Vader oder die "Men in black": Das Concept S  ist nun auch in schwarzer Version erhältlich

Neben diesen Produkt-Neueinführungen sind auch weitere Veränderungen im Teufel-Modellprogramm berichtenswert - und zwar ausschließlich positive. So ist das Concept S nun auch in schwarzer Ausführung verfügbar. Damit trägt Teufel dem Trend Rechnung, dass schwarze Unterhaltungselektronik-Komponenten wieder stark im Kommen sind. Außerdem gibt es satte Weihnachtsrabatte fürs Concept S in silberner Version: Anstatt 565 € beträgt der Kaufpreis bis zum 22. Dezember nur 465 €. Nach wie vor 765 € kostet die ebenfalls verfügbare vollaktive Version des Concept S. Hier ist im Subwoofer nicht nur eine Endstufeneinheit mit insgesamt 500 Watt Ausgangsleistung eingebaut, sondern auch ein DD/DTS-Decoder und eine Tunereinheit sind vorhanden. Damit wird der Concept S SW+R zum vollwertigen AV-Receiver-Ersatz. 

Wer anspruchsvollstes Heimkino realisieren möchte, wird sich über die folgende Nachricht ganz besonders freuen: Das Theater 10 ist in der 5.1 Cinema-Version nun bereits für 5.990 € erhältlich, in der 7.1 Cinema-Version wechseln 7.990 € den Besitzer. Premium-Home Theatre zum sehr günstigen Kurs - hier sollte der Filmton-Gourmet gleich zuschlagen.

Ein weiteres Weihnachts-Special betrifft das bewährte System 5 THX Select - es ist bis zum 22.12.2006 glatte 200 € günstiger zu haben, damit liegt der Startpreis bei 949 € (anstatt 1.149 €, Lieferung zum Sonderpreis ausschließlich in den Farben Schwarz und Buche).

Text: Carsten Rampacher
06. Dezember 2006

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD