The I Inside - Im Auge des Todes

Kauf-VÖ: 22.02.2005

Original

The I Inside

Anbieter

Columbia TriStar Home Entertainment (2005)

Laufzeit

87:15 min. (FSK 16)

DVD-Typ

DVD-9

TV-Norm

PAL

Bitrate

7.74 Mbps (Video: ca. 5.6 Mbps)
Kapazitätsausnutzung: 6.58 / 7.95 GB (82 %)

Bildformat

2,40:1 (anamorph)

Audiokanäle

1. Englisch, Dolby Digital 5.1 (448 kbps)
2. Deutsch, Dolby Digital 5.1 (448 kbps)
3. Deutsch, DTS 5.1 (754 kbps)
4. Audio-Kommentar (224 kbps)

Untertitel

Englisch, Deutsch

Regionalcode

2
Inhalt

Als Simon im Krankenhaus erwacht, kann er sich an nichts erinnern. Weder an den Unfall, der ihn fast getötet hätte, noch an die zwei Jahre zuvor. Doch nur eine Beruhigungsspritze später dreht die Uhr sich zwei Jahre zurück und lässt Simon in der Vergangenheit aufwachen. Realität und Traum verschwimmen und für ihn beginnt ein Balanceakt zwischen den Zeitebenen. Simon muss herausfinden, was wirklich passiert ist - und zwar schnell.

 

Bild 

Das Master ist sehr sauber und bietet einen perfekten Kontrast. Die Farbgebung ist genau so wie die Abbildungen auf dem Cover in einem recht farblosen Blau-Ton gehalten. Aufgrund der Nachbearbeitung mit Filtern zeigt das Bild meist nur wenig Detail. Die künstliche Nachschärfung produziert recht unschöne Doppelkonturen und auch in Flächen erscheint häufig ein leichtes Flirren. Die Kompression des sehr dunklen Films wirkt immer sehr unruhig und ist von leichtem Blockrauschen gekennzeichnet, welches durchgängig zu sehen ist.

 

Ton 

Die DVD bietet einen recht atmosphärischen und dynamischen Soundtrack, der den dramatischen Verlauf des Films sehr prägnant musikalisch unterfüttert. Die Spannung des Films wird mindestens zur Hälfte durch den Music Score erzeugt, welcher sehr wuchtig ist und gerade im Bassbereich kräftig aufträgt. Da alle Kanäle ausgenutzt werden, entwickelt sich ein sehr räumliches Klangbild mit viel Weite. Die Musik und Soundeffekte überlagern sämtliche anderen Geräusche, was aber angesichts der Klangvielfalt dieses Soundtracks auch nicht weiter tragisch zu bewerten ist. Leider klingt die DVD aber auch in den Höhen etwas schwach, weswegen das vorhandene Potential nicht ganz ausgenutzt werden kann.

 

Special Features
  • Regiekommentar von Rolando Suso Richter (in Deutsch)

  • Alternatives Ende (13:37 min.)

  • Alternative Szenen (01:28 min.)

  • Am Set von "The I Inside" (04:41 min.)

  • Interview mit dem Regisseur (07:03 min.)

  • Trailer

Review von Karsten Serck

06.02.2005

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD