Kinowelt startet Ingmar Bergman DVD-Reihe 

21.01.2005 (ks) Quelle: Originaltext Pressemitteilung Kinowelt

Er gilt als einer der renommiertesten und kreativsten Künstler unserer Zeit – Ingmar Bergman. Wie kaum ein anderer prägte der schwedische Meisterregisseur die Entwicklung des europäischen Erzählkinos. 1963 brachte er durch die Sex-Szenen in „Das Schweigen“ die Kirchenväter gegen sich auf, inzwischen wird der 86-Jährige als Genie verehrt. Regisseure wie Luis Buñuel, Federico Fellini oder Woody Allen zählten und zählen ihn zu ihren großen Vorbildern. 

Die Kinowelt Home Entertainment widmet dem Meister des psychologischen Dramas eine eigene Reihe. Allein in diesem Jahr erscheinen elf seiner Werke unter dem Label ARTHAUS auf DVD, im nächsten Jahr werden weitere Filme veröffentlicht. Den Auftakt bildet am 8. Februar das einstige Skandalstück „Das Schweigen“, gefolgt von „Persona“, „Szenen einer Ehe“, „Das siebente Siegel“, „Die Jungfrauenquelle“, „Ach, diese Frauen“ und „Wilde Erdbeeren“. Ebenfalls 2005 erscheinen „Herbstsonate“, „Das Gesicht“, „Passion“ und „Licht im Winter“.

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD