The Artist

Original

The Artist

Anbieter

Eurovideo (2012)

Laufzeit

ca. 100 min.

Bildformat

1,33:1

Audiokanäle

DTS HD Master Audio 5.1 Deutsch
DTS HD Master Audio 5.1 Englisch

Untertitel

Deutsch

Regionalcode

B

VÖ-Termin

11.10.2012
Film 100 %

George Valentin (Jean Dujardin) ist der Superstar des großen Hollywood-Kinos der 20er-Jahre. Dem unvergleichlichen Charmeur und Draufgänger fliegen die Herzen des Publikums zu. Er genießt und zelebriert seinen Ruhm und entdeckt, wie im Vorbeigehen das Talent der jungen Statistin Peppy Miller (Bérénice Bejo). Doch mit dem Wendepunkt vom Stummfilm zum Tonfilm stehen die beiden Schauspieler plötzlich zwischen Ruhm und Untergang: Valentin will nicht wahr haben, dass der Tonfilm seine Karriere zu überrollen droht. Für Peppy Miller aber bedeutet die neue Technik den Durchbruch: Das Sternchen wird zum gefeierten Kinostar!

Wer „OSS 117“ gesehen hat, wundert sich nicht, mit welchem Elan sich Regisseur Michel Hazanavicius und seine beiden Hauptdarsteller auf die Stummfilm-Hommage „The Artist“ geworfen haben, zeigten sie doch schon dort, mit Liebe zum Detail, eine gewisse nostalgische Affinität zu vergangenen Filmepochen. 

Ein so großer Film ist „The Artist“ jedoch vor allem deshalb geworden, da sich die Beteiligten nicht darauf beschränkt haben, verspielt eine untergegangene Kulturform technisch brillant zu reproduzieren, sondern dem Leinwandwerk zugleich auch eine stimmungsvolle und mitreißende Geschichte zugrundelegten, die den Film weit über die stimmige Stummfilmatmosphäre hinaus von Anfang bis Ende zu tragen versteht.

 

Bild  60 %

Das Retro-Konzept ziehen die Macher von "The Artist" wirklich sehr konsequent durch weswegen sich dieser Film auf Blu-ray Disc auch eigentlich kaum lohnt. Das Schwarz/Weiss-Bild im 4:3-Format ist recht weichgezeichnet und wirkt wie mit einem Vaseline-Filter überzogen. Auch der Kontrast ist nur mäßig und ein dezentes Rauschen nimmt den letzten Touch von HD-Optik. Immerhin haben die Macher nicht auch noch künstliche Kratzer hinzugefügt.

 

Ton  68 %

Die stummfilmbegleitende Musik wurde sehr klassisch abgemischt und klingt überwiegend sehr frontbetont. Auch klanglich bietet "The Artist" nichts Besonderes. Zwar ist der Hochtonbereich noch recht gut abgemischt, im Bassbereich klingt der Mehrkanaltrack aber etwas dünn und leblos.

 

Special Features
  • The Making of "The Artist"
  • Outtakes mit Filmhund Uggie, George und Peppy
  • Interviews mit Michel Hazanavicius (Regie), Jean Dujardin (George Valentin), Bérénice Bejo (Peppy Miller)
  • Originaltrailer
  • Trailershow
  • inkl. Original Bildversion mit englischen Texttafeln

Review von Karsten Serck und Tobias Wrany (Film) 18.11.2012

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD