Johnny English - Jetzt erst recht

Original

Johnny English Reborn

Anbieter

Universal Pictures Video

Laufzeit

ca. 101 min.

Bildformat

2,40:1 

Audiokanäle

DTS HD Master Audio 5.1 - Englisch
DTS 5.1 - Deutsch u.a.

Untertitel

Deutsch, Englisch u.a.

Regionalcode

A,B,C

VÖ-Termin

09.02.2012

Film

Gejagt von Doppelagenten und einer mörderischen Putzfrau, muss Johnny English auf seine tollpatschige Art ein Komplott gegen den chinesischen Premierminister verhindern - mit urkomischen Konsequenzen.

 

Bild  71 %

Johnny English - Jetzt erst Recht bietet einen recht soliden Blu-ray Transfer mit klassischem Film-Look. Die Farben sind etwas zurückgenommen und leicht unterkühlt - very british, so to say. Sowohl Kanten- als auch Detailschärfe könnten besser sein. Für einen aktuellen Kinofilm sind besonders Weitwinkel-Aufnahmen, aber selbst Nahaufnahmen weich gezeichnet. Aufgrund der schwachen Kanten- und Detailschärfe leidet auch die Bildplastizität. Verschiedene Bildebenen sind nicht so einfach heraus zu differenzieren und wirken ein wenig flach. Der Schwarzwert hingegen macht einen soliden Eindruck, auch bezüglich des Kontrastes wird eine gute Darstellung geboten. Filmkorn ist kontinuierlich zu sehen, diesem sollte während der Nachbearbeitung wohl etwas zu Leibe gerückt werden, was die endgültige Präsentation, wie in den meisten Fällen, eher verschlechtert hat. Insgesamt ist der Blu-ray Transfer noch als ordentlich zu bezeichnen, wird einem aktuellen Kinofilm aber kaum gerecht.

 

Ton  85 %

Johnny English Reborn ist von einem Mix aus eher ruhigen, dialoglastigen Szenen und actionreicheren Szenen wie Verfolgungsjagden geprägt. Zumeist tragen die Front-Lautsprecher die Bürde und überzeugen bei der englischen Original-Tonspur in DTS-HD Master Audio mit ausgezeichneter Sprachwiedergabe sowie Verständlichkeit. Auch bei den flotteren Szenen bleiben Stimmen immer stets verständlich. Hier kann die verlustfrei encodierte Spur aber schon mal Kraft und tolle Räumlichkeit entwickeln. Der Subwoofer wird gefordert, die Klangkulisse ist dicht und geschlossen. Der Musik-Score ist gut integriert, feine direktionale Elemente werden nicht übertönt und können akustisch gut differenziert werden. Die deutsche Tonspur in DTS weist ebenfalls eine ausgezeichnete Räumlichkeit und Sprachwiedergabe auf, büßt aber in punkto Dynamik und atmosphärischer Dichte etwas ein.

 

Special Features

- Unveröffentlichte/ Erweiterte Szenen mit     Einführungen durch Regisseur Oliver Parker
- Gag Reel
- Die Akte English: Making of Johnny English     Jetzt erst recht
- Die Arbeit mit Rowan Atkinson
- Technische Spielereien
- English in Hongkong
- Die Rollstuhljagd
- Filmkommentar mit Regisseur Oliver Parker und Drehbuchautor Hamish McColl

Review von Philipp Kind 10.02.2012

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD