Die drei Musketiere

Original

The Three Musketeers

Anbieter

Constantin Film/Highlight

Laufzeit

ca. 111 min.

Bildformat

2,35:1 

Audiokanäle

DTS HD Master Audio 5.1 Deutsch
DTS HD Master Audio 5.1 Englisch

Untertitel

Deutsch

Regionalcode

B

VÖ-Termin

16.02.2012
Inhalt

Frankreich im 17. Jahrhundert. Gleich an seinem ersten Tag in Paris legt sich der junge D'Artagnan (LOGAN LERMAN) mit den Musketieren Athos (MATTHEW MACFADYEN), Porthos (RAY STEVENSON) und Aramis (LUKE EVANS) an. Doch als er mit geschickter Klinge die Truppen des Fieslings Rochefort (MADS MIKKELSEN) in die Flucht schlägt, nimmt das Trio den jungen Abenteurer in ihrem Kreis auf. Gemeinsam müssen sie einen drohenden Krieg zwischen Frankreich und England abwenden, den der machthungrige Kardinal Richelieu (CHRISTOPH WALTZ) und die teuflische M'lady de Winter (MILLA JOVOVICH) herbeiführen wollen. Opfer ihrer Intrige sind der leichtgläubige König Louis XIII. (FREDDIE FOX) und der Herzog von Buckingham (ORLANDO BLOOM). Der Auftrag stürzt die Vier in atemberaubende Abenteuer zu Lande, zu Wasser und in der Luft und führt sie an die geheimsten Orte und in die gefährlichsten Situationen. Um zu überleben, haben sie nur eine Chance: Einer für alle! Alle für einen!

 

Bild  95 %

Der Blu-ray 3D Transfer bietet eine ausgezeichnete visuelle Präsentation. Der Film liegt im Originalformat 2.35:1 auf der Blu-ray vor. Bei "Die drei Musketiere" handelt es sich um eine native 3D-Produktion, die sich auch sofort als solche zu erkennen gibt. Dank des hochwertigen Kamera-Equipments, das teilweise auch bei der Produktion von Avatar verwendet wurde, wird ein sehr ausgeprägter 3D-Effekt erzielt. Durchgehend sind verschiedene Tiefen-Ebenen innerhalb des Bildes erkennbar, auch die Objektplastizität ist stark ausgeprägt. Stellenweise sind auch ein paar Popup-Effekte integriert, die aber nicht zu unwirklich und plakativ wirken. Ghosting ist, wenn überhaupt, nur selten zu sehen und so kann die Blu-ray von "Die Drei Musketiere" als sehr gelungenes 3D-Erlebnis gelten. Auch im 2D-Betrieb überzeugt das Bild mit hoher Kanten- und Detailschärfe und solider Farbwiedergabe. Kompressionsartefakte oder sonstige Makel sucht man vergeblich.


Ton  92 %

Die akustische Performance steht der visuellen kaum nach. Sowohl O-Ton als auch deutsche Synchro liegen in DTS-HD HR 5.1 vor und bieten hohe Dynamik, Räumlichkeit und eine geschlossene Kulisse. Beide Tonspuren unterscheiden sich nur geringfügig. Aufgrund der häufig auftretenden Action-Szenen sind alle Surround-Komponenten oft im Einsatz. Dennoch ist die Stimmwiedergabe stets verständlich, die Abmischung von Score, Sound-Effekten und Dialogen ist sehr balanciert. Auch der Subwoofer wird um kräftige Mitarbeit gebeten und sorgt für ein voluminöses Fundament.

 

Special Features
  • Audiokommentar mit Paul W.S. Anderson, Jeremy Bolt und Robert Kulzer
  • 3D Making of (ca. 4,5 Min.)
  • 2D Making of (ca. 23 Min.)
  • Deleted und Extended Scenes (ca. 16 Min.),
  • Musikclip von Take That „When we were young“ (ca. 4 Min.)
  • Originaltrailer in 3D
  • Audiokommentar
  • Darsteller-Infos

Review von Philipp Kind 16.03.2012

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD