Die Muppets

Original

The Muppets

Anbieter

Walt Disney Studios Home Entertainment

Laufzeit

ca. 103 min.

Bildformat

2,40:1 

Audiokanäle

Deutsch (DTS-HD 7.1)
Englisch (DTS-HD 7.1)
Französisch (DTS-HD MA 5.1)

Untertitel

Deutsch, Englisch u.a.

VÖ-Termin

24.05.2012
Inhalt

Muppetfan Walter muss sich mächtig ins Zeug legen: Es gilt, den teuflischen Plan des Ölmagnaten Tex Richman (Chris Cooper), nämlich das berühmte Muppets-Theater abzureißen, zu durchkreuzen und das Theater vor dem Untergang zu bewahren. Gemeinsam mit Gary (Jason Segal) und Mary (Amy Adams) initiiert er den größten Spendenmarathon, den die Welt je gesehen hat: 10 Millionen US-Dollar könnten das Theater retten! Kermit soll deshalb helfen, die alte Muppets-Gang wieder zusammenzubringen, die mittlerweile in alle Himmelsrichtungen verstreut sind. Kermit, Miss Piggy, Gonzo, Fozzie Bär, das Tier, Scooter, Statler und Waldorf und all die anderen Helden stellen die wohl verrückteste, bunteste und fröhlichste Ausgabe der besten Show aller Zeiten auf die Beine. Aber auch Amy Adams („Verwünscht“), Jason Segel („How I met your Mother“, „Männertrip“) und Chris Cooper („Die Bourne Verschwörung“, „American Beauty“) legen sich mächtig ins Zeug.

Bild  82 %

Das poppig-bunte Master ist sehr sauber und bietet einen recht guten Kontrast. Bis auf die leicht rotstichigen Farben und das etwas zu dunkle Gesamtbild wirkt der Film optisch recht natürlich. Leider bietet die Blu-ray Disc aber nur recht wenig Detailschärfe. Teilweise erscheinen Hintergründe sogar bewusst weichgezeichnet. Im Unterschied zu den soften Gesichtern der echten Darsteller sind die Muppet-Puppen aber teilweise so detailscharf, dass jede einzelne Fussel von Kermit & Co. erkennbar wird. Und auch die kurzen Aussenaufnahmen in Europa erscheinen etwas schärfer als die restlichen Filmsequenzen. Die Kompression ist sehr gut und lässt keine Störungen erkennen.

 

Ton  81 %

Der Mehrkanalmix bietet zwar eine gute Klangqualität, aber nur eine recht bescheidene Surroundwiedergabe. Gerade zum Ende werden die Surroundkanäle etwas intensiver genutz, klingen dabei aber trotz DTS HD 7.1 etwas monoton und lassen daher echte Räumlichkeit vernissen. Insgesamt fehlt es dem Soundtrack auch etwas an Dynamik.

 

Special Features

• Das längste Pannen-Special der Geschichte (der Muppets)
• An der Oberfläche kratzen: Ein flüchtiger Einblick in den Dreh von DIE MUPPETS
• Echt Böse: Der komplette Tex Richman Song
• Ein kleiner Kamera-Test
• Zusätzliche Szenen
• Parodie-Trailer
• Audiokommentar von Jason Segel, James Bobin und Nicholas Stoller

Review von Karsten Serck 23.05.2012

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD