Die Abenteuer von Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn 3D

Original

The Adventures of Tintin - The Secret of Unicorn 3D

Anbieter

Sony Pictures Home Entertainment

Laufzeit

ca. 107 min.

Bildformat

2,35:1 

Audiokanäle

Deutsch (DTS-HD MA 5.1)
Englisch (Dolby Digital 5.1)
Türkisch (Dolby Digital 5.1)

Untertitel

Deutsch, Englisch, Türkisch

Regionalcode

B

VÖ-Termin

22.03.2012
Film: 75 %

Der allseits beliebte junge Reporter Tim und sein treu ergebener Hund Struppi - klassische Figuren ihres Schöpfers Hergé - erwachen in „Die Abenteuer von Tim und Struppi” zum Leben. Nach dem Kauf eines Schiffsmodells mit brisantem Inhalt, geraten Tim und seine Freunde ins Visier eines teuflischen Schurken...

Im Gegensatz zu manch anderem im Motion-Capture-Verfahren gefertigten Film hat "Tim und Struppi" nicht mit deren Hauptproblem, einer unnatürlichen und leblosen Anmutung der Personen zu kämpfen, da diesmal lediglich die Figuren aus der berühmten Comicbuch-Reihe in lebendige Bewegung gesetzt wurden. Den nostalgischen Flair der Vorlage fängt auch das Leinwandwerk für die erste halbe Stunde ein; solange könnten auch eingefleischte Anhänger der gezeichneten Geschichten mit Vergnügen dabei sein. Im weiteren Verlauf verliert der Film jedoch an Originalität und Stimmung, stattdessen wird das Ganze dann zu einem soliden Abenteuerfilm mit ein paar netten Gags und viel Action an wechselnden Schauplätzen. Alles in allem ein durchaus vergnügliches Unterhaltungsprodukt, dem man nur gerne etwas deutlicher angemerkt hätte, dass er tatsächlich ein Herzensprojekt seiner beiden treibenden Kräfte Spielberg und Jackson war.

 

Bild  95 %

Der Blu-ray Transfer von "Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn" macht einen sehr scharfen und plastischen Eindruck. Durchweg zieht sich hohe Detail- und Kantenschärfe durch den Film, die durch tolle Kontrastwerte und einen tiefen Schwarzwert komplettiert wird. Die Farben wirken lebendig und kräftig, aber nicht überzogen. Schon in 2D gelingt eine sehr räumlich plastische Darstellung des visuellen Geschehens, die natürlich in 3D noch deutlich ausgeprägter scheint. Verschiedene Tiefenebenen werden klar differenziert und das Bild wird bis in die hinteren Bereiche sauber durchzeichnet. Bei Tim und Struppi handelt es sich um eine native 3D-Produktion, was sich nicht nur durch die ausgeprägte Plastizität sondern auch durch die geringe Ausprägung von Crosstalk/Ghosting bemerkbar macht. Pop-Out Effekte gibt es nur wenige, dafür ein stets gestaffeltes und plastisches Bild. Kompressionsartefakte sind nicht zu finden, ein sehr gelungener Blu-ray Transfer.

 

Ton  93 %

Sowohl der englische Originalton als auch die deutsche Synchronisation liegt in verlustfrei komprimiertem DTS-HD Master Audio vor. Bezüglich Qualität sind nur geringfügige Unterschiede in der Räumlichkeit festzustellen. Da der O-Ton in 7.1 vorliegt, fühlt sich der Zuschauer noch etwas dichter umhüllt. Die Atmosphäre ist aber bereits im deutschen 5.1-Mix sehr dicht. Bei den zahlreichen flinkeren Action-Szenen wirkt die Tonspur sehr dynamisch und effektreich, der Subwoofer liefert ein voluminöses und kräftiges Fundament. Score und Effekt-Mix sind wunderbar balanciert und die Dialogwiedergabe stets verständlich.

 

Special Features

Ein Toast auf Tim und Struppi: Teil I
Die Entdeckung von Tim und Struppi
Die Welt von Tim und Struppi: Die Comicbuch-Serie kommt ins Kino
Das "Who's who" von Tim und Struppi
Die Gestaltung von Tim und Struppi
Tim und Struppi: In „The Volume” - Durch Motion Capture zum Leben erweckt
Die Animation von Tim und Struppi
Struppi: Von Kopf bis Fuß
Tim und Struppi: Die Filmmusik
Tim und Struppi für Sammler
Ein Toast auf Tim und Struppi: Teil II

Review von Philipp Kind 16.03.2012

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD