Contagion

Original

Contagion

Anbieter

Warner Home Video (2012)

Laufzeit

ca. 110 min.

Bildformat

2,35:1 

Audiokanäle

DTS HD Master Audio 5.1 - Englisch
Dolby Digital 5.1 - Deutsch u.a.

Untertitel

Deutsch, Englisch u.a.

Regionalcode

A,B,C

VÖ-Termin

30.12.2011

Bild  81 %

"Contagious" wurde mit einer Red One MX-Digitalkamera mit 4k-Auflösung gedreht und zeigt ein extrem sauberes Bild. Trotz des Top-Equipments ist die Kanten- und Detailschärfe nicht übermäßig stark ausgeprägt. In vielen Szenen wird auch noch gezielt eine stark reduzierte Schärfentiefe als optischer Effekt eingesetzt. Der Kontrast wirkt teilweise etwas zu deutlich überhöht was vor allem in überstrahlenden hellen Bildbereichen auffällt. Die wechselnde Farbwiedergabe ist überwiegend sehr kräftig und durch den Einsatz von Filtern mal mehr und mal weniger stark verfremdet. Diese sorgen für eine oft gelblich- oder bläulich betonte Optik wie man sie bereits von "Traffic" kennt. Die Kompression ist makellos und zeigt keine Störungen.

 

Ton  80 %

Der Audio-Mix ist überwiegend sehr zurückhaltend. Musik- und Soundeffekte werden nur von Zeit zu Zeit eingesetzt und klingen dabei überwiegend sehr minimalistisch. Die Abmischung ist auch vorwiegend recht frontlastig und bringt nur hin und wieder auch die Surround-Lautsprecher in Aktion. Die Dynamik ist zudem meist recht bescheiden und auch der Hochtonbereich nicht übermäßig stark ausgeprägt was bei der englischen Originalfassung auch die Verständlichkeit der Dialoge etwas erschwert. Immerhin bieten die Ambient-Klänge der Musik von Cliff Martinez eine recht solide Basswiedergabe.

 

Special Features

- Contagion: DER TODESKREIS
- ALTERNATIVE TODES-SZENEN
- VISUELLE TODES-EFFEKTE

Review von Karsten Serck 05.03.2012

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD