Apollo 18

Original

Apollo 18

Anbieter

Senator/Universum Film Home Entertainment

Laufzeit

ca. 87 min.

Bildformat

1,85:1 

Audiokanäle

DTS HD Master Audio 5.1 Deutsch
DTS HD Master Audio 5.1 Englisch

Untertitel

Deutsch

Regionalcode

B

VÖ-Termin

16.03.2012
Inhalt 

Apollo 17 war die letzte offizielle NASA Mission zum Mond. Zwei Jahre später, im Dezember 1974, wurden erneut zwei Astronauten auf eine geheime Expedition im Rahmen des Apollo-Programms der NASA zum Mond geschickt, aber den wahren Grund Ihrer Reise hat man ihnen verschwiegen. Jahrzehnte später tauchen Video-Aufnahmen von der angeblich 'nie stattgefundenen' Apollo 18 Mission auf. Bis heute bestreitet die NASA die Echtheit des Materials. Doch die Bilder zeigen, weshalb wir es nie wieder gewagt haben, zum Mond zurückzukehren...

 

Bild  45 %

Das Bemühen, das angeblich authentische Bildmaterial auch so aussehen zu lassen wie die verrauschten und unscharfen Aufnahmen der tatsächlichen Mondlandungen in den 1960er/70er-Jahren geht natürlich zu Lasten der Bildqualität. Im Endeffekt sieht "Apollo 18" aus wie ein 16 mm-Film und auch das Bildformat ist überwiegend 4:3. Das einzig Positive und auch ein Argument für die Blu-ray Disc statt einer einfachen DVD ist, dass die gewollte Degradierung des Bildes wirklich so überzeugend wirkt, weil keine künstlichen Störungen mit digitalem Charakter zu erkennen sind die nicht zu der Zeit passen würden. Die Kompression der Blu-ray Disc ist trotz des gewollt schlechten Masters so gut dass keine Störungen zu erkennen sind. Wer den Retro-Look noch perfekter haben will sollte den Film möglichst gleich auf einem alten Röhrenfernseher betrachten sofern dieser noch vorhanden ist oder zumindest auf einem Flachbildschirm alle Einstellungen zur Bildoptimierung deaktivieren, die den authentischen Look wieder stören könnten.


Ton  70 %

Der Soundtrack ist nicht ganz so unperfekt wie das Bild und bietet sogar eine dezente Räumlichkeit. Überwiegend kommt der Sound aber aus dem Frontbereich und besteht ohnehin zum Großteil nur aus den Dialogen die meist von analogen Störgeräuschen jeglicher Art begleitet werden.

 

Special Features
  • Audiokommentar mit dem Regisseur und Cutter
  • Alternatives Ende + Deleted Scenes

Review von Karsten Serck 03.03.2012

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD