Source Code

Original

Source Code

Anbieter

Kinowelt Home Entertainment (2011)

Laufzeit

ca. 93 min.

Bildformat

1,85:1 

Audiokanäle

DTS HD Master Audio 5.1 Deutsch
DTS HD Master Audio 5.1 Englisch

Untertitel

Deutsch

Regionalcode

B

VÖ-Termin

03.11.2011
Inhalt

Eine Eilmeldung im Fernsehen: Kurz vor Chicago explodierte ein Personenzug – es gab keine Überlebenden. Wenig später erwacht Colter Stevens in genau diesem Zug – im Körper eines anderen Mannes und an der Seite der jungen Christina. Nach und nach begreift der Kampfpilot: Er ist im „Source Code“. Dank dieser Technologie kann Stevens den Körper eines anderen Menschen übernehmen – für acht Minuten vor dessen Tod. Sein Auftrag: Finde die Bombe und schalte den Bombenleger aus. Wieder und wieder durchlebt Stevens die Katastrophe und setzt das Puzzle mit Christinas Hilfe zusammen. Die Zeit drängt, denn ein weiterer, viel größerer Anschlag droht.

Bild  83 %

Das Master zeigt einen überdrehten Kontrast mit kühlen, leicht ausgewaschenen Farben. Gerade in dunklen Bildbereichen ist ein leicht gefiltert wirkendes Rauschen zu sehen welches das Bild auch etwas verschwommen wirken lässt. Zumindest in Nahaufnahmen bietet die Blu-ray Disc aber eine gute Detailschärfe.

 

Ton  82 %

"Source Code" ist für einen Thriller vergleichsweise ruhig doch wenigstens die Musik sorgt für Tempo und eine weiträumige Atmosphäre. Zumindest hin und wieder gibt es trotz einer etwas frontbetonten Abmischung auch auf den hinteren Kanälen einige Effekte zu hören. Während der Subwoofer für eine kräftige Basswiedergabe sorgt wird der Hochtonbereich nur vergleichsweise dezent beansprucht.

 

Special Features
  • Audiokommentar von Duncan Jones, Jake Gyllenhaal und Ben Ripley
  • Cast & Crew Interviews
  • Featurette: Expertenwissen
  • Featurette: Im Brennpunkt
  • Trivia Tracks
  • Picture-in-Picture Modi (Cast & Crew, Im Brennpunkt, Expertenwissen)
  • Trailer

Review von Karsten Serck 05.10.2011

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD