Didi - Der Doppelgänger

Original

Didi - Der Doppelgänger

Anbieter

Turbine Medien / Alive (2010)

Laufzeit

ca. 99 min.

Bildformat

1,66:1 

Audiokanäle

1. Deutsch, DTS HD Master Audio 5.1
2. Englisch, Deutsch, Französisch (DTS 2.0)

Untertitel

Deutsch

Regionalcode

B

VÖ-Termin

17.09.2010
Inhalt 

Hans Immer, Chef eines internationalen Multikonzerns, und Bruno Koob, Besitzer einer schlecht gehenden Berliner Kneipe, haben nur eins gemeinsam: die beiden sehen sich zum Verwechseln ähnlich! Als der Millionär eines Tages merkt, dass Kidnapper seine Entführung planen, hat er eine teuflisch gute Idee: Er heuert den ahnungslosen Kneipenwirt als Doppelgänger an. Aber statt den Kidnappern auf den Leim zu gehen, krempelt Bruno den Weltkonzern und Immers Privatleben um. Wo Bruno auftaucht, herrscht Chaos! Gerne würde Immer jetzt alles rückgängig machen, aber es ist leichter, einen Doppelgänger zu engagieren, als ihn wieder loszuwerden…

Bild  76 %

Das Master zeigt ein etwas überhöhtes Rauschen und flackert auch leicht. Ansonsten bietet die Blu-ray Disc aber eine erstaunlich hohe Qualität und auch auf den Einsatz von Rauschfiltern wurde weitgehend verzichtet. Der Kontrast ist sehr hoch und die natürlichen Farben werden mit hoher Sättigung wiedergeben. Die Bildschärfe bewegt sich durchgängig auf gutem bis sehr gutem Niveau. Insbesondere in Nahaufnahmen zeigt die Blu-ray Disc extrem viel Detail. Trotz der starkem Körnigkeit hinterlässt die Kompression einen guten Eindruck und zeigt selbst bei sehr genauem Hinsehen keine Störungen. 

Ton  60 %

Trotz DTS HD Master Audio 5.1-Mix ist die Akustik weitgehend auf die Frontkanäle reduziert. Aber bis auf die Musik von Harald Faltermeyer bietet der Film ohnehin keine besonderen klanglichen Highlights sondern einen überwiegend monotonen und etwas dumpfen Klang. Immerhin ist die (auf den Center-Kanal konzentrierte) Dialogwiedergabe sehr sauber und gut verständlich.

 

Special Features

- Den gibt’s nur zweimal: Special Effects
- „Wetten, dass..?“ vom 18.02.1984
- Die Evolution des Doppelgängers: Das Drehbuch
- Hinter den Kulissen des Audiokommentars
- Trailer & Trailershow
- Audiokommentar mit Dieter Hallervorden, Producer Wolf Bauer, Autor Hartmann Schmige und „Bang Boom Bang“-Regisseur Peter Thorwarth
Kurzkommentar mit Regisseur Reinhard Schwabenitzky und Elfi Eschke (Frau Kranich)

Review von Karsten Serck 15.09.2010

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD