Kurzer Prozess - Righteous Kill

Original

Righteous Kill

Anbieter

Kinowelt Home Entertainment (2009)

Laufzeit

ca. 101 min.

Bildformat

2,35:1 

Audiokanäle

Deutsch (DTS HD Master Audio 7.1)
Englisch (DTS HD Master Audio 5.1)

Untertitel

Deutsch

Regionalcode

B

VÖ-Termin

03.07.2009
Inhalt

Obwohl ein Serienkiller eine blutige Spur durch New York City zieht, hegen die beiden ermittelnden Polizisten Turk und Rooster gewisse Sympathien für den Täter. Bei den Opfern handelt es sich ausschließlich um Verbrecher, die durch Gesetzeslücken oder aus Mangel an Beweisen ungestraft davonkamen. Turk und Rooster vermuten, dass der Mörder aus den eigenen Reihen stammt, doch je weiter die Ermittlungen voranschreiten, desto enger schließt sich der Verdächtigenkreis um sie selbst …

 

Bild  87 %

Das Master zeigt eine recht deutliche Körnigkeit und einen leicht überhöhten Kontrast. Tageslichtaufnahmen erscheinen etwas dunkel und die leicht ausgewaschenen Farben sind stark orange-grünlich eingefärbt. Die Bildschärfe ist sehr hoch. Fast jede Kameraeinstellung ist perfekt und zeigt viel Detail. Trotzdem nehmen die Kontrast/Farbverfremdungen dem Bild viel plastische Tiefe. Die Kompression arbeite tadellos und zeigt keine Störungen.

 

Ton  72 %

Der Mehrkanalmix ist recht frontlastig abgemischt worden, bietet aber dennoch eine recht gute Auslastung der Surroundkanäle. Dafür sorgt in erster Linie der räumlich abgemischte Music Score. Ansonsten fallen Surround-Effekte allerdings etwas zurückhaltend aus. Auch die Dynamik hält sich in Grenzen und die nicht sonderlich stark ausgeprägte Hochtonwiedergabe sorgt für einen etwas dumpfen und monotonen Klang.

 

 

Special Features
  • Audiokommentar
  • Making of (The Investigation)
  • Featurettes (The Thin Blue Line; Premiere in New York)
  • TV-Spots
  • Fotogalerie
  • Wendecover
  • Trailer

Review von Karsten Serck 30.05.2009

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD