Der 13te Krieger

Original

The 13th Warrior

Anbieter

Concorde Home Entertainment (2009)

Laufzeit

ca. 102 min.

Bildformat

2,20:1 

Audiokanäle

1. Deutsch, DTS HD Master Audio 5.1
2. Englisch, DTS HD Master Audio 5.1

Untertitel

Deutsch

Regionalcode

B

VÖ-Termin

08.10.2009
Inhalt

Bagdad 922 v. Chr.: Der arabische Edelmann Ahmed Ibn Fahdlan wird wegen einer Affäre mit einer verheirateten Frau des Landes verwiesen. Auf Geheiß des Kalifen muss er fortan die unbekannten und sagenumwobenen nordischen Länder erkunden. Auf seiner Reise stößt er auf eine Gruppe barbarischer Wikinger, die sich als Söldner verdingen und vom hünenhaften Krieger Buliwyf geführt werden. Der König selbst hat diese Krieger für eine lebensgefährliche Mission auserkoren: sein Reich muss gegen übernatürliche, blutrünstige und scheinbar unbezwingbare Kreaturen verteidigt werden, die aus nebligen Mooren wie ein flammender Drache emporsteigen und alle Männer des Landes massakrieren. Das Orakel besagt, nur 13 auserwählte Krieger können die unheimlichen Horden besiegen. Buliwyf sieht in Ibn Fahdlan den vom Schicksal gesandten 13ten Krieger.

 

Bild  79 %

Auch wenn "Der 13te Krieger" immerhin schon knapp zehn Jahre auf dem Buckel hat wirkt der Film auf Blu-ray Disc dennoch angenehm frisch. Das Master zeigt zwar oft kleine Kratzer und flackert auch von Zeit zu Zeit leicht, bietet aber einen hohen Kontrast. Ebenso gefällt die natürliche Farbgebung mit satten Farben. In dunklen Bildbereichen wirken Schatten allerdings etwas zu hart. Die Bildschärfe ist etwas wechselhaft, bewegt sich insgesamt aber meist zwischen gut bis sehr gut. Details kommen aber nicht immer perfekt zur Geltung. Hier wirkt das Bild immer wieder etwas gefiltert, worauf auch die stellenweise etwas zu glatt erscheinende Körnigkeit des Masters hindeutet. Die Kompression arbeitet sehr sauber und zeigt keine Störungen.

Ton  80 %

Der Mehrkanalmix bietet eine hervorragende räumliche Weite und kann neben der atmosphärisch abgemischten Musik auch mit zahlreichen Surround-Effekten glänzen. Die Qualität wechselt dabei zwar etwas zwischen brillant und durchschnittlich. Aber auch wenn "Der 13te Krieger" nicht in jeder Szene wirklich perfekt klingt, bietet der Film dennoch immer wieder einige klangliche Highlights und lässt selbst einfache Umgebungsgeräusche gut hörbar werden. Auch im Hochtonbereich klingt der Surround-Mix überwiegend recht sauber. Wer die Blu-ray Disc im Originalton hören möchte, bekommt den Film nur mit fest eingeblendeten deutschen Untertiteln zu sehen.

 

Special Features
  • Trailer
  • Interviews
  • Programmtips

Review von Karsten Serck 29.09.2009

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD