Batman & Robin

Original

Batman & Robin

Anbieter

Warner Home Video (2009)

Laufzeit

ca. 125 min.

Bildformat

2,35:1 

Audiokanäle

Dolby Digital 5.1 - Englisch
Dolby Digital 5.1 - Spanisch
Dolby Digital 5.1 - Französisch
Dolby Digital 5.1 - Deutsch
Dolby Digital 5.1 - Italienisch
Dolby True HD 5.1 - Englisch
Dolby Digital 2.0 - Portugiesisch

Untertitel

Deutsch, Englisch u.a.

Regionalcode

A, B, C

VÖ-Termin

22.01.2009

Film

Der unheimliche Mr. Freeze (Arnold Schwarzenegger) lässt Gotham City in klirrender Kälte erstarren. Doch die Rettung der Stadt aus den eisigen Klauen des besessenen Wissenschaftlers ist nicht die einzige Herausforderung, die auf Batman (George Clooney) und Robin (Chris O´Donnell) wartet. In der verführerischen Poison Ivy (Uma Thurman) hat Mr. Freeze eine tödliche Verbündete gefunden. Nur eine Frau kann der männermordenden Femme Fatale widerstehen: Batgirl (Alicia Silverstone). Wird des dem Bat-Trio gelingen, Gotham City vor dem Untergang zu bewahren?

 

Bild  69 %

Wie bereits der erste Batman-Film bietet auch "Batman & Robin" zwar ein sehr farbenprächtiges Bild, wirkt trotz stellenweise recht gutem Kontrast insgesamt aber etwas dunkel und neblig. In dunklen Bildbereichen zeigt das Bild nur wenig Durchzeichnung. Die Farben im Neon-Look werden auch häufiger durch Rauschen gestört. Der gesamte Film wirkt leicht weichgezeichnet und nur in Nahaufnahmen erscheint das Bild richtig scharf. Die Kompression arbeitet sauber und zeigt keine Artefakte.

 

Ton  75 %

Klanglich präsentiert sich "Batman & Robin" schon etwas beeindruckender als auf der visuellen Ebene. Der Mehrkanalmix fällt positiv durch eine recht räumliche Abmischung auf und lässt auch kleinere Soundeffekte recht wirkungsvoll erklingen. Und auch klanglich ist der Sound selbst in der deutschen Fassung recht beachtlich - wenn auch immer wieder etwas monoton. Sowohl im Bass als auch Hochtonbereich setzt der Film positive Akzente, kann in Sachen Grob- und Feindynamik aber trotzdem nicht hundertprozentig überzeugen.

 

Special Features
  • Audiokommentar
  • Darsteller-Biographien
  • Dokumentation
  • Music Clips
  • Nicht verwendete Szenen
  • Trailer

Review von Karsten Serck 11.02.2009

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD